Pikachu im ersten Trailer zu Pokémon Meisterdetektiv Pikachu ist sooo süß

Bild zu: Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Der erste Trailer zu Pokémon Meisterdetektiv Pikachu mit Ryan Reynolds als flauschiger Cop ist da und eines muss man dem Kinofilm einfach lassen: Pikachu ist unglaublich süß.

Knuddeliger und echter, so lautete vermutlich die Devise bei Warner Bros., als die Idee aufkam, eine Pokémon-Realverfilmung mit Pikachu zu kreieren. Mit großen Kulleraugen und einem wahren Hundeblick trifft Ashs („ehemaliger“) nunmehr flauschigerer Begleiter mit der Stimme von Ryan Reynolds in einer völlig neuen Umgebung auf Tim (Justice Smith), einen Jungen, der ihn, im Gegensatz zu den anderen Menschen, tatsächlich verstehen kann. Zusammen begeben die Beiden sich auf die Mission Tims verschollenen Vater, den renommierten Privatdetektiv Harry Goodman zu finden – doch dieses Ziel zu erreichen, stellt sich schwieriger heraus, als ursprünglich gedacht.



Meisterdetektiv Pikachu bringt Pokémon erneut in unsere Welt

Wie damals im erfolgreichen Augmented-Reality-Spiel Pokémon Go, betreten die vielseitigen Monster eine andere, unsere Dimension. Tatsächlich wurde das Konzept des Filmes sogar kurz nach der unvergleichlichen Hochphase des Pokémon-Sammelns im Sommer 2016 geplant. Eigentlich basiert die Idee dahinter allerdings auf dem Abenteuerspiel für den Nintendo 3DS, welches ebenfalls auf den Titel Pokémon Meisterdetektiv Pikachu hört – so lassen sich auch Parallelen zwischen Film und Spiel ziehen, welche schon bei dem Namen des Protagonisten Tim Goodman, beginnen.

Nach langem Hin und her steht fest: Pokémon Meisterdetektiv Pikachu kommt am 10.05.2019 in die Kinos.

Wie gefällt euch der erste Trailer zu Pokémon Meisterdetektiv Pikachu? Wie süß findet ihr Pikachu?

Über Shawn Fierce 314 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.