Pokémon: Neue Anime-Serie vereint alle bekannten Regionen

Pokémon: Neue Anime-Serie vereint alle bekannten Regionen
© The Pokémon Company

Pokémon bekommt eine neue Anime-Serie, welche gleich alle bisherigen Orte des Pokémon-Universums umfasst. Auch die neue Galar-Region soll mit dabei sein.

Der Pokémon-Anime läuft schon seit 1997 im Fernsehen mit dem immer selben Konzept. Ash Ketchum – der Protagonist begibt sich alle paar Jahre auf eine neues Abenteuer in einer bis dato unbekannten Region und lernt dort neue Freunde kennen, die ihn auf seiner Reise begleiten. Die nächste Staffel der Serie soll das nun ändern.

 

Pokémon-Anime vereint alle bisherigen Regionen

Der neue Anime hört auf den einfachen Titel Pocket Monsters und soll alle bekannten Regionen – von Kanto bis Galar, zusammenbringen, wie unter anderem Anime News Network berichtet. In einem Trailer stellt The Pokémon Company alle Starter-Pokémon der bisherigen Generationen vor. Das lässt darauf schließen, dass wir in der Serie Monster aus allen möglichen Orten zu Gesicht bekommen werden.

Auch interessant: Pokémon-Karte wird aus Weltmeisterschaft gebannt, weil sie das Spiel zerstört

Möglicherweise könnten damalige Trainer wie Rocko und Misty erneut den Weg unseres Helden kreuzen. Auch einem Rematch mit alten Arenaleitern wäre sicherlich nichts entgegenzusetzen. Ob das jedoch tatsächlich so passiert, erfahren wir erst am 29. September 2019, wenn es neue Informationen geben soll.

Über Shawn Fierce 656 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*