„Re:Zero“ – Dieser Fan investierte 3 Millionen Yen in die größte Rem-Sammlung der Welt

"Re:Zero" - Dieser Fan investierte 3 Millionen Yen in die größte Rem-Sammlung der Welt

Es gibt nichts, was man nicht sammeln kann. Besonders die Anime-Szene bietet haufenweise Merchandise wie beispielsweise Figuren, T-Shirts, Tassen und Kissen zur Verfügung, dass sich da so manch einer nicht zurückhalten kann, liegt auf der Hand, dennoch: Dieser Fan trieb es mit seiner Sammelwut wohl etwas zu weit.

Laut eigener Aussage habe Twitter-Nutzer @Onika_Rem0202 in seine Sammlung, welche unzählige Fanartikel des Charakters Rem aus der beliebten Anime-Serie „Re:Zero – Starting Life in Another World“ umfasst, bereits 3 Millionen Yen (ca. 23.000 Euro) investiert, was spätestens dann glaubwürdig wirkt, wenn man einen Blick auf die lebensgroße Kunststofffigur der blauhaarigen Maid wirft. Auch vor der Außenwelt möchte der leidenschaftliche Fan seine Liebe zu Rem nicht verstecken; selbst sein Auto trägt nämlich den bunten Rem-Look.



Schon seit ihres ersten Auftritts in „Re:Zero“ wird Rem von den Fans zelebriert. Ihre zurückhaltende, höfliche Art, sowie ihre versteckte Stärke traf bei vielen Zuschauern einen Nerv, sodass sie in einer 20.000 Teilnehmer starken Beliebtheitsumfrage des Streamingdienstes Crunchyroll beinahe 50% aller Stimmen erhielt und damit jeden anderen Charakter der Serie mit Leichtigkeit in den Schatten stellte. Kein Wunder also, dass Onika sich das Sammeln von Fanartikeln dieses Mädchens zur Lebensaufgabe machte – Rem muss man schließlich einfach mögen.

Quelle: SoraNews24

Über Shawn Fierce 287 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.