Pokémon Leuchtende Perle: Speedrunner absolviert Spiel in Rekordzeit

Pokémon Leuchtende Perle: Speedrunner absolviert Spiel in Rekordzeit
© The Pokémon Company

Obwohl die Spiele-Remakes Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle erst kürzlich erschienen sind, ist es einem Speedrunner bereits gelungen, sie in unter einer Stunde zu beenden. Geholfen haben ihm dabei mehrere Bugs und Glitches.

Am 19. November 2021 kamen die neuesten Titel der erfolgreichen Videospielreihe von Nintendo auf den Markt: Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle. Dabei handelt es sich um Remakes der vierten Generation. Spieler erkunden die Weiten der Sinnoh-Region und werden auf ihrem Weg mit alten sowie neuen Herausforderungen konfrontiert.

- Anzeige -

Zu leicht? Speedrunner komplettiert Pokémon-Spiel in unter einer Stunde

Der Schwierigkeitsgrad der Spiele sorgte schon im Vorneherein für Gesprächsstoff. Durch Speedrunner „Werster“ ist die Diskussion nun neu entfacht. Ihm gelang es nämlich, Pokémon Leuchtende Perle in unter einer Stunde zu absolvieren.

Allerdings liegt dies nicht nur daran, dass das Game zu leicht wäre. Letztlich kamen ihm auch zahlreiche Glitches gelegen, die er nutzte, um an manchen Trainern einfach vorbei zu gehen und sich über die Map zu teleportieren. Da sein Speedrun in der sogenannten „Any%“-Kategorie stattfand, war dies auch regelkonform.

- Anzeige -

Werster benötigte genau 50:36 Minuten, um das Spiel zu beenden. In der Videobeschreibung zu seinem Speedrun auf YouTube nennt er die von ihm benutzten Glitches und macht auch den „kaputten“ Zustand der Remakes für seine Leistung verantwortlich. Mittlerweile ist es ihm sogar gelungen, einen neuen Rekord aufzustellen.

Mehr zum Thema

Über tobson 2315 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -