One Piece – Das musst du wissen bevor Wano Kuni beginnt!

In wenigen Kapiteln beginnt in One Piece offiziell der Wano Kuni Arc, auf welchen wir Fans schon seit Jahren warten. Kein Wunder also, dass die Vorfreude riesig ist und viele die Reverie gedanklich schon übersprungen haben. Trotzdem, obwohl Wano Kuni ein sehr kampfbasierter Arc werden wird, gibt es einige Fakten, die man sich unbedingt noch einmal in den Kopf rufen sollte, bevor es endlich losgeht. Ich habe in diesem Artikel alle Informationen zusammengetragen, damit hier niemand uninformiert bleibt.

 

Was genau ist Wano Kuni überhaupt?

Wano Kuni ist ein Königreich, welches zum ersten Mal von Dr. Hogback erwähnt wurde, und sich weitgehend als „Land der Samurai“ einen Namen gemacht hat. Brook hat es vor Ruffy als innenpolitisch isoliert bezeichnet und erwähnte zudem, dass es Fremden gegenüber sehr feindselig reagiere. Außerdem wurde angemerkt, dass es nicht zur Weltregierung gehört und sich selbst die Marine im Normalfall von der Insel fernhält, aufgrund der Stärke der berühmt-berüchtigten Samurai. Das bedeutet auch, dass das Land im Gegensatz zu vielen anderen Königreichen, komplett unabhängig von der Weltregierung ist und somit nicht an der Reverie teilnehmen darf.

Das Königreich ist in viele kleinere Fürstentümer aufgeteilt. Eines davon ist Kuri, welches vor der Übernahme Kaidos von Kouzuki Oden, dem Vater Momonosukes regiert wurde. Er war der letzte Mensch, der in der Lage dazu war, die Porneglyphe herzustellen und hatte zudem noch eine weitere Begabung: Er konnte wie Roger, in dessen Bande er eine Zeit lang verweilte, die Stimme anderer Lebewesen hören. So auch die von Zunisha dem riesigen Elefanten, welcher anscheinend auch schon mit Momonosuke in Kontakt stand. Kouzukis letzter Wunsch, kurz vor seinem Tod durch Kaido und den Shogun war, dass die Grenzen von Wano Kuni geöffnet werden.

 

Der Plan Kaido zu stürzen

Aktuell befindet sich Wano Kuni in einer schlechten Verfassung, da es vom Yonko Kaido und dem hiesigen Shogun überfallen und eingenommen wurde. Der Plan der Ninja-Piraten-Mink-Samurai Allianz, in welcher auch die Strohhüte vertreten sind, ist es nun, dass Land von der Schreckensherrschaft zu befreien und einen neuen Herrscher auf den dortigen Thron zu setzen. Um diesen umzusetzen bedarf es aber an einer riesigen Truppenstärke, weshalb einige Minks der Allianz momentan Ausschau nach Marco dem Phönix, einem ehemaligen Crewmitglied Whitebeards, halten.

Zorro, einige andere Strohhüte und die Heart-Piraten befinden sich bereits in Wano Kuni und warten nur auf die Rückkehr von Ruffy und co., damit sie die Offensive endlich starten können. Auch Eustass Kid ist vor Ort, nur nicht als Verbündeter der Allianz, sondern als Gefangener Kaidos. Wie die Lage seiner beiden Allianzpartner, den Rookies Basil Hawkins und Scratchmen Apoo ist, scheint bis dato ungewiss. Nur über X Drake wissen wir, dass er sich Kaido angeschlossen hat.



Bekannte Samurai aus Wano Kuni

Obwohl uns das isolierte Königreich noch immer ein Rätsel ist, kennen wir bereits einige Charaktere, deren Geburtsort Wano Kuni ist. Dazu gehören unter anderem:

  • Kinemon
  • Momonosuke
  • Kanjuurou
  • Raizou
  • Kouzuki Oden †
  • Ryuma †

Hast du noch einige wichtige Informationen zur „Heimat der Samurai“, die man auf keinen Fall vergessen sollte? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Bei Amazon kaufen:

One Piece – Anime

One Piece – Manga

Über albion 48 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".