One Piece: Stampede – So verrückt sehen die Outfits der Strohhutpiraten aus

One Piece: Stampede - So verrückt sehen die Outfits der Strohhutpiraten aus

One Piece: Stampede lautet der Name des nächsten Kino-Abenteuers der Strohhutpiraten. In welchen Outfits Ruffy und seine Freunde dort auftreten werden, verraten uns erste Skizzen des Erschaffers, zudem erfahren wir, dass auf einen beliebten Charakter verzichtet werden muss.

Es ist beinahe eine Tradition geworden, dass Eiichiro Oda, der Schöpfer des One Piece-Universums, seinen Charakteren in jedem Film neue Kleidungsstücke verpasst. Auch im nächsten Leinwand-Abenteuer soll sich das nicht ändern. Auf der diesjährigen Jump Festa, einem großen Manga- und Anime-Event in Tokio, enthüllte der Mangaka einige Skizzen, unter anderem auch Designs der (nahezu) gesamten Strohhutbande in ihren neuen Outfits. Zwar haben wir uns mittlerweile daran gewöhnt, dennoch macht der Look so manch eines Mitglieds einen ziemlich verrückten Eindruck.

Diese Figur ist im neuen Kinofilm nicht dabei

One Piece: Stampede soll als 14. Film das 20. Jubiläum der berühmten Fernsehserie zelebrieren und laut Eiichiro Oda äußerst sehenswert sein. Allerdings könnte es nicht für jeden einen Grund zum feiern geben. Fans des Piraten Jimbei müssen jetzt stark bleiben, denn der erst kürzlich offiziell als Strohhut bestätigte Fischmensch bekommt im Kinofilm wohl keinen Auftritt spendiert, wie The Library of Ohara berichtet. Dafür tritt ein völlig neuer Gegner ins Licht, welcher angesichts des aktuellen Levels unserer Helden, ziemlich stark sein muss.

One Piece: Stampede startet am 09.08.2019 in den japanischen Kinos. Über einen Starttermin hierzulande ist leider noch nichts bekannt.

Über Shawn Fierce 676 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*