One Piece enthüllt die Wahrheit über den Samurai Denjiro

One Piece enthüllt die Wahrheit über den Samurai Denjiro
© Toei Animation / Eiichiro Oda

One Piece Kapitel 973 offenbart das Geheimnis von Denjiro, dem seither verschollenen Mitstreiter Odens.

Entgegen den Vermutungen der meisten One Piece Fans, ging es im dieswöchigen Kapitel nicht wieder zurück in die Gegenwart zu Ruffy und co. Stattdessen sehen wir nach dem Tod Kozuki Oden die endgültige Machtübernahme Kaidos und die Jagd nach den Neun Roten Schwertscheiden. Mitten in der dunkelsten Zeit von Wano Kuni, wird uns dann auch noch die Wahrheit über den bislang mysteriösen Denjiro offenbart.

In den Diensten von Orochi

Denjiro kannten wir bislang nur als ein Mitglied der Neun Roten Schwertscheiden, dass wie Ashura Doji und Kawamatsu zu den stärksten Samurai des Landes gehört. Obwohl Kinemon und die anderen ihn eigentlich für den Kampf gegen Kaido aufsuchen wollten, konnten sie ihn nirgendwo finden – er war wie vom Erdboden verschluckt. So kam schnell der Gedanke auf, der Samurai sei bereits verstorben. Jetzt zeigt uns ein weiterer Blick in die Vergangenheit allerdings, dass Denjiro die ganze Zeit anwesend war, nur eben auf der gegnerischen Seite.

Getarnt unter dem Namen Kyoshiro, hat er sich nach dem Tod von Oden dazu entschieden, in die Dienste des heimtückischen Shoguns Orochi zu treten. Damit er nicht auffällt, hat er eine neue Gestalt angenommen, die seiner alten kaum noch ähnelt. Nach eigener Aussage hat ein Dämon namens „Zorn“ sein Gesicht verändert – wie wörtlich diese Worte gemeint sind, lässt sich bislang kaum herauslesen.

© Toei Animation / Eiichiro Oda

Sicher ist nur, dass er diese Chance genutzt hat, um Orochis Pläne intern zu manipulieren, um im richtigen Moment wieder die Seiten zu wechseln. Außerdem hilft ihm seine neue Identität dabei, Toki, die Tochter von Oden, zu beschützen.

Denjiro ist es auch gewesen, den die Bewohner von Wano Kuni nur als Geisterstunden-Junge kannten. Eine mysteriöse Gestalt, die bei Anbruch der Nacht die Reichen beklaute und das Geld den Armen gab. Gut möglich also, dass der Samurai schon in den nächsten Kapiteln die Rolle des Kyoshiro ablegen wird, um seine Kameraden in der großen Schlacht zu unterstützen.

Mehr zum Thema

Über albion 249 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*