Neuer „One Piece“-Film soll größter aller Zeiten werden

Neuer "One Piece"-Film soll größter aller Zeiten werden

„One Piece“ setzt die Segel für ein neues Abenteuer im kommenden Film. Laut dem offiziellen „One Piece“ Kolumnist Greg Werner soll dieser nun sogar den Rahmen aller bisherigen Filme des Franchises sprengen und ein Werk von beispiellosem Ausmaß darstellen.

Kein Wunder dass sich nicht zurückgehalten wird, immerhin dient der Film dem Zweck das 20. Jubiläum der Erfolgsserie zu feiern. Bis zur Premiere ist es allerdings noch ein wenig hin, erst im Sommer 2019 soll dieser nämlich auf den internationalen Kinoleinwänden erscheinen.

Noch vor Bestätigung des neuen Films – am 25. August, erschien das Special „One Piece: Episode of Skypiea“, welches die Ereignisse des Sky Island Arcs kompakt in Filmlänge zusammenfasst. Die Handlung der OVA beschreibt sich wie folgt: Gott Enel riss die Insel mit Gewalt an sich und terrorisiert seitdem die Bewohner von Sky Island, welche sich seines Glaubens annehmen müssen, um nicht bestraft zu werden. Die Strohhutpiraten lassen das natürlich nicht auf sich sitzen und machen sich auf den Weg, um den selbsternannten Gott zur Rechenschaft zu ziehen. Die Episode of Skypiea lässt sich auf Crunchyroll legal streamen.



One Piece ist eine weltweit erfolgreiche Mangaserie des japanischen Zeichner Eiichiro Oda, welche seit 1997 wöchentlich im Shukan Shonen Jump Magazin erscheint und mittlerweile über 89 Ausgaben zählt. Das Franchise erhielt bislang eine Anime-Umsetzung, sowie mehrere Kinofilme und Spin-Offs.

Quelle: ochimusha18 via Twitter

Über Shawn Fierce 313 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.