Netflix bestätigt Castlevania Staffel 3 noch vor Release der Zweiten

Bereits vor einem Jahr überraschte die von Netflix produzierte Anime Serie „Castlevania“ mit verhältnismäßig guten Quoten, woraufhin der beliebte Streaming-Anbieter direkt eine zweite Staffel ankündigte. Nun sollen schon vor Release dieser, die Produktionsarbeiten der 3. Staffel beginnen. Richard Armitage, welcher dem Protagonisten Trevor Belmont bereits im ersten Teil seine Stimme lieh, gab dies in einem Interview mit „Digital Spy“ bekannt.

Weitere Informationen zur 3. Staffel wurden leider noch nicht veröffentlicht, jedoch steht fest, dass Staffel 2 noch diesen Sommer auf Netflix – mit einer Länge von 8 Folgen, erscheinen wird. In dieser soll die Beziehung zwischen Dämonenjäger Trevor Belmont und dem jungen Alucard alias Draculas Sohn in den Fokus gerückt werden.

Die Serie Castlevania basiert insbesondere auf dem im Jahr 1989 veröffentlichten gleichnamigen Spiel „Castlevania III: Draculas Curse“ und erschien erstmals im Juli 2017 auf Netflix.

Handlung

Mitte des 15. Jahrhunderts sucht die Ärztin Lisa (Stimme im Original: Emily Swallow) den Vampirfürsten Vlad Dracula Tepes (Graham McTavish) in seinem Schloss auf, um von seinem umfassenden Wissen zu profitieren. Der Schlossherr ist von der jungen Frau beeindruckt und heiratet sie wenig später gar. Als sie einige Jahre darauf in einem naheliegenden Dorf jedoch als vermeintliche Hexe verbrannt wird, ist Dracula außer sich vor Zorn und schwört der Milde ab, die er den Menschen Lisa zuliebe in den vergangenen Jahren entgegengebracht hat. Erbarmungslos zieht er die Verantwortlichen hinter ihrem Tod zur Rechenschaft und hat nicht vor, dort aufzuhören. Der in Ungnade gefallene Vampirjäger Trevor Belmont (Richard Armitage) wird daraufhin zur letzten Hoffnung, um Dracula zur Strecke zu bringen und Rumänien so vor dem Untergang zu bewahren… (Quelle: filmstarts)

Über Shawn Fierce 257 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.