Nach 7 Jahren: One Punch Man ist endlich im deutschen Free-TV zu sehen

Nach 7 Jahren: One Punch Man ist endlich im deutschen Free-TV zu sehen
© KAZÉ Anime

Nach sieben Jahren kommt One Punch Man endlich ins deutsche Fernsehen. Die erste Staffel der Anime-Serie ist nächsten Monat bei ProSieben Maxx zu sehen.

Die Pointe von One Punch Man ist stumpf und witzig zugleich: Saitama, ein Superheld, besiegt alle seine Gegner mit nur einem Schlag. Obwohl das gar nicht so spannend klingt, konnte die Serie weltweit Fans und Kritiker begeistern. Als Vorlage hält der gleichnamige Webcomic her.

- Anzeige -

ProSieben Maxx zeigt One Punch Man im April 2022

In Japan wurde die erste Staffel bereits 2015 ausgestrahlt. Hierzulande müssen wir uns etwas länger gedulden: So zeigt ProSieben Maxx den Anime am 8. April 2022 als deutsche Free-TV-Premiere. Jeden Freitag um 22.30 Uhr werden jeweils zwei Folgen zu sehen sein, wie der Sender kürzlich bekannt gab.

Nach ihrer Premiere stehen die Episoden für einen begrenzten Zeitraum kostenlos in der Online-Mediathek zur Verfügung bereit. Insgesamt werden 12 Folgen ausgestrahlt. Allerdings umfasst One Punch Man noch eine 2. Staffel, die bereits auf DVD und Blu-ray* verfügbar ist, vorerst aber nicht ins deutsche Fernsehen kommt.

One Punch Man dreht sich, wie bereits erwähnt, um Saitama, der nur zum Spaß ein Held wurde. Nach einem dreijährigen Spezialtraining ist er so stark, dass er praktisch unbesiegbar ist. Seine Gegner schaltet er mit einem einzigen Schlag aus – trotzdem schafft er es irgendwie nicht, von der Bevölkerung und seinen Heldenkollegen anerkannt zu werden.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2615 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -