Nach 10 Jahren endlich vorbei – ProSieben MAXX strahlt letzte „Naruto“-Episoden im deutschen Fernsehen aus

Nach 10 Jahren endlich vorbei - ProSieben MAXX strahlt letzte "Naruto"-Episoden im deutschen Fernsehen aus

Nach 10 Jahren findet „Naruto“ endlich sein Ende im deutschen Fernsehen. Der Sender „ProSieben MAXX“ kündigte vor einiger Zeit bereits an, dass man sich die Lizenz der letzten „Naruto Shippuden“-Episoden gesichert habe; nun steht auch der offizielle Ausstrahlungstermin der finalen Folgen fest.



Die 77 verbleibenden Episoden der Serie, welche ab der 424. Folge beginnen und mit der 500. enden, sollen demnach in deutscher Synchronisation ab dem diesjährigen 19. November von Montag bis Freitag täglich, im Doppelpack, auf Sendung gehen und anschließend auch kostenlos online gestreamt werden können, wie ProSieben MAXX kürzlich bekannt gab.

Die Handlung setzt da an, wo sie vorerst pausiert wurde. Die große Allianz der Shinobi steht dem scheinbar unbesiegbaren Madara und seinen Gefolgsleuten im vierten Ninjaweltkrieg gegenüber. Jeder einzelne Angriffsversuch scheitert und selbst mit der Hilfe der vier Hokage und Gais acht inneren Toren rückt der Sieg nicht näher. Nun läutet Madara auch noch die Endphase seines von langer Hand ausgetüftelten Plans ein – die Lage steht sehr schlecht für die vereinten Shinobi, was kann Naruto und seine Freunde jetzt noch retten?

Keine Lust auf Fernsehen? Dann könnt ihr euch alle bislang verfügbaren „Naruto“-Episoden auf Amazon als Blu-ray oder DVD besorgen* oder den Manga in gedruckter Form kaufen* und die Geschichte rund um die Shinobi schon vorab zu Ende lesen.

Über Shawn Fierce 313 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.