Ist das noch Anime? Dieser neue Ecchi lässt alle Hüllen fallen

Ist das noch Anime? Dieser neue Ecchi lässt alle Hüllen fallen
© Crunchyroll

Es gibt viele Ecchi-Serien, die ihre Grenzen bis ans Limit ausreizen. Der kommende Herbst-Anime World’s End Harem ist da keine Ausnahme.

In der Welt der Anime gibt es von Romance über Shonen und Comedy alle Arten von Genres. Die umstrittensten Serien entstehen jedoch meist unter der Flagge des Ecchi-Genres. Die spezielle Kategorie hat schon so einige Kontroversen hervorgerufen – nicht selten, weil die Darstellung sexueller Inhalte eine klare Grenze überschritt. Anfang des Jahres stand der „Rape and Revenge“-Titel Redo of Healer deswegen stark in der Kritik.

- Anzeige -

World’s End Harem: Trailer spielt mit den Gelüsten

World’s End Harem scheint weniger kontrovers zu sein, die Story ist dennoch nicht minder verrückt. In dem neuen Anime steht die Menschheit am Abgrund. Nachdem ein mysteriöses Virus 99,9 Prozent aller Männer in den Tod riss, muss die Erde neu bevölkert werden. Die Verantwortung dafür wird den fünf Männern zugeteilt, welche das Virus überlebt haben. Auch der junge Reito ist ein Teil dieser Gruppe. Nun liegt es an ihm, so viele Frauen wie möglich zu schwängern, um die Menschheit zu retten.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga der Japaner Kotaro Shono und LINK. Produziert wird World’s End Harem von Studio Gokumi unter der Führung des erfahrenen Regisseurs Yuu Nobuta (Kuma Kuma Kuma Bear). Der Streaminganbieter Crunchyroll hat sich die Lizenz des Titels gesichert und wird diesen vermutlich im Oktober 2021 ausstrahlen. Ob der Anime hierzulande zensiert erscheint, ist noch unklar.

World’s End Harem ist einer der meisterwarteten Anime der Herbst-Season. In den kommenden Episoden wird er nicht nur einmal die männliche Fantasie anregen. Ein erster Trailer zeigt Szenen, die so auch aus einem Hentai stammen könnten.

- Anzeige -

Der 2-minütige Trailer macht deutlich klar, in welche Richtung die Handlung gehen wird. Sex, Erotik und der weiblich Körper kommen in World’s End Harem definitiv nicht zu kurz. Doch auch wenn sich in den Kommentaren des YouTube-Videos jede Menge Vorfreude breit macht, so sorgen sich andere Fans, dass der Anime aus genau diesem Grund einen Shitstorm anziehen wird.

Mehr zum Thema

Über albion 637 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -