Dragon Ball trifft Attack on Titan: Fan vereint die Serien in atemberaubender Animation

Dragon Ball trifft Attack on Titan: Fan vereint die Serien in atemberaubender Animation
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Dragon Ball und Attack on Titan ist ein Crossover, das wir von offizieller Seite wohl nie zu sehen bekommen werden. Die Animationskünste eines Fans machen aber selbst das Unmögliche möglich.

Crossover zwischen beliebten Anime-Serien sind in Japan nicht ungewöhnlich. So kann es schon einmal vorkommen, dass Charaktere aus One Piece in der Welt von Dragon Ball landen oder umgekehrt. Allerdings gibt es auch Kombinationen, die vermutlich zu merkwürdig wären, um von richtigen Zeichentrickstudios umgesetzt zu werden. Diese Aufgabe übernehmen dann die Fans.

- Anzeige -

Fan lässt Anime-Welten aufeinandertreffen

Der Reddit-Nutzer Yumsquid27, welcher mit echtem Namen Tom Barkel heißt, hat auf seinem Profil eine beeindruckende Animation geteilt. Darin zu sehen sind Eren aus der Serie Attack on Titan und Vegeta aus Dragon Ball Z, die scheinbar kurz davor stehen, sich zu bekämpfen.

Auch wenn der Clip nur zehn Sekunden geht und offensichtlich noch nicht komplett fertiggestellt wurde, ist die Anime-Community begeistert. Über 1.000 Personen haben seinem Werk einen Upvote, also sozusagen eine positive Bewertung, gegeben.

Bis die Animation vollständig ist, dürfte es noch ein wenig dauern. Über seinen Twitter-Account möchte Tom Barkel, der nebenbei übrigens an US-amerikanischen Cartoons wie Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles und Lego Monkie Kid arbeitet, die Fans auf dem Laufenden halten.

- Anzeige -

Wie der Kampf zwischen den beiden Anime-Helden ausgeht, erfahren wir also voraussichtlich erst in einigen Monaten oder sogar Jahren. In den Kommentaren zum Post sind sich die Nutzer aber schon sicher: Titanwandler Eren wird gegen den Saiyajin-Prinzen nicht lange standhalten.

Mehr zum Thema

Über tobson 1295 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -