Dragon Ball Super: Endlich wissen wir, wie der Anime weitergeht

Bild zu: Dragon Ball Super

Schon bald stehen Son Goku und Vegeta ihrem mächtigsten Gegner, dem Saiyajin Broly gegenüber. Wie es danach mit der Geschichte von Dragon Ball weitergeht, das verrät uns der Manga.



Nur ein Monat steht noch zwischen uns und Dragon Ball Super: Broly, dem neuesten Kinofilm-Abenteuer der Saiyajins in welchem uns viele Hintergrundinformationen zur Vergangenheit der Kriegerrasse und ein völlig neuer Widersacher erwarten. Doch was passiert danach, wie geht es nach Dragon Ball Super: Broly weiter? Darauf liefert uns bislang nur der Manga eine Antwort, dieser wird nämlich die Geschichte des kommenden Films überspringen und stattdessen einen neuen Story-Bogen beginnen, was wahrscheinlich auch auf den Anime von Dragon Ball Einfluss nehmen wird.

Was uns der neue Arc bisher verrät

Im Anschluss zu den Ereignissen des Universal Survival- aka Turnier der Kraft-Arc, findet ein völlig neuer Handlungsstrang seinen Platz: Der Galactic Patrol Prisoner-Arc. Worum es dort im Großen und Ganzen überhaupt geht, offenbarte uns die aktuelle Ausgabe der V-Jump, in welcher sich eine Story-Zusammenfassung des kommenden Abenteuers finden lässt. Son Goku und Vegeta führen ihr Training auf der Erde fort, als Bulma plötzlich mit der Nachricht hineinplatzt, dass eine mysteriöse Gruppe Majin Boo entführen wollen würde. An Ort und Stelle treffen die beiden tatsächlich Boo, doch werden schnell von ihren Feinden überwältigt und ins Hauptquartier der Intergalaktischen Patrouille bei Jaco verfrachtet. Als Chef der Entführer stellt sich Merus, der beste Mann der galaktischen Patrouille heraus, er erklärt Son Goku und Vegeta, weshalb sie den pinken Dämonen verschleppten. Ein böser Krimineller ist aus dem galaktischen Gefängnis entkommen. Nun benötigen sie die Hilfe des Dai Kaioshin, der vor langer Zeit einmal von Majin Boo absorbiert wurde.

Jaco (Dragon Ball Super) / © Toei Animation

Wird der Galactic Patrol Prisoner-Arc auch im Anime stattfinden?

Ab Dezember geht der Galactic Patrol Prisoner-Arc im Dragon Ball Super-Manga unter der Feder Toyotarōs, dem Lehrling von Akira Toriyama, los. Dessen früherer Aussage, dass der Manga den Anime ab einem gewissen Punkt in der Zukunft überholen werde, nach zu urteilen, wäre es gar nicht mal unwahrscheinlich, dass genau dies nun passiert. Immerhin legt die TV-Fassung aktuell eine Pause ein, doch der Manga geht in vollem Gange stetig weiter, ohne Rücksicht auf die Geschehnisse in Bezug auf Broly, welche den Anime ebenfalls zum stocken bringen, zu nehmen. Wenn der Anime also irgendwann fortgesetzt wird, was für einen Handlungsstrang, außer den Galactic Patrol Prisoner-Arc könnte dieser dann behandeln?

Wie fandet ihr Dragon Ball Super bisher? Denkt ihr der neue Story-Arc könnte das Turnier der Kraft übertreffen?

Über Shawn Fierce 314 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.