Dragon Ball Super bricht unglaublichen Verkaufsrekord

Dragon Ball Super bricht unglaublichen Verkaufsrekord
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Die aktuellen Geschehnisse im Dragon Ball Super-Manga, haben die Verkaufszahlen der neuesten Volumes massiv gesteigert.

Dass Dragon Ball Super Rekorde bricht, ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Nachdem der Anime vor einigen Jahren beendet wurde, entschieden sich viele Fans der Serie dazu, den Manga zu lesen. Mit dem Beginn des Galactic Patrol Prisoner Arcs stiegen die Verkaufszahlen dabei um ein vielfaches in die Höhe. Jetzt wurde beim aktuellen Band ein neuer Meilenstein erreicht.

- Anzeige -

Fans lieben den aktuellen Arc

Berichten zufolge wurden vom neuesten Volume in der ersten Woche fast 113.000 Kopien verkauft. Das ist nicht nur besonders hoch, sondern ein großer Rekord für die Manga-Reihe. Vor allem zeigt es, dass die Fans den aktuellen Arc lieben und nur darauf warten, neue spannende Kapitel zu bekommen.

In Volume 13 befinden sich Leser im Höhepunkt des Galactic Patrol Prisoner Arcs. Nachdem der Bösewicht Moro zur Erde zurückkehrt um die Z-Kämpfer zu besiegen, stellen sich ihm Goku und Vegeta in den Weg. Dabei kommt es zu heftigen Kämpfen mit packenden Wendungen.

Wer den Manga lesen möchte, kann die neuesten Kapitel legal bei Manga Plus finden. Möchte man allerdings mit Kapitel 1 starten und von dort alle aktuellen Geschehnisse nachholen, kommt man nicht daran vorbei die Volumes zu kaufen.*

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 311 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -