Captain Future: Kultserie feiert ihre Rückkehr ins deutsche Fernsehen

Captain Future: Kultserie feiert ihre Rückkehr ins deutsche Fernsehen
© LEONINE Distribution

Captain Future kommt zurück ins Fernsehen. Ab Weihnachten ist der Anime-Klassiker in voller Länge bei dem Pay-TV-Sender Syfy zu sehen.

Die, in den 80er Jahren zum Kult gewordene Anime-Serie Captain Future, feiert ihre Rückkehr ins deutsche Fernsehen. Das berichtet der Pay-TV-Sender Syfy, der sich die Ausstrahlungsrechte gesichert hat und an den Weihnachtsfeiertagen alle Folgen in einem Durchlauf zeigt. Gegen Anfang des nächsten Jahres soll die Serie dann einen eigenen Sendeplatz bekommen und unter der Woche ausgestrahlt werden.

- Anzeige -

Captain Future: Ein Anime-Klassiker kehrt zurück

Der Anime-Klassiker war fast zehn Jahre lang nicht im TV zu sehen, bis er 2017 ins Programm des Senders RTL Nitro aufgenommen und dort zuletzt im August ausgestrahlt 2020 wurde. Auf Syfy läuft er nun am 25. und 26. Dezember ab 14 Uhr als Marathon und ab dem 4. Januar 2021 von Montag bis Freitag um 18.35 Uhr mit immer jeweils einer Folge. Insgesamt werden also zweimal alle 40 Episoden ausgestrahlt.

Captain Future, der eigentlich Curtis Newton heißt, ist der Sohn des genialen Wissenschaftlers Roger Newton. Als er gerade acht Jahre alt ist, werden seine Eltern von dem Verbrecher Vul Kuolun umgebracht. Dieses Ereignis sorgt dafür, dass der junge Captain sein späteres Leben gänzlich dem Kampf gegen das Böse widmet und sich zusammen mit dem lebenden Gehirn, Professor Simon Wright, dem Roboter Grag, den Planetaren Polizisten Ezra und Joan und dem Androiden Otho für Frieden im Universum einsetzt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Zeichentrickserien basiert Captain Future nicht auf einer Comicheftreihe, sondern auf dem gleichnamigen Roman des Autors Edmont Hamilton, der 1940 erschien. Für die Produktion war das japanische Animationsstudio Toei verantwortlich.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1296 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -