Black Clover Staffel 2: ProSieben Maxx strahlt neue Folgen im Free-TV aus

Black Clover Staffel 2: ProSieben Maxx strahlt neue Folgen im Free-TV aus
© KAZÉ Anime

Die Abenteuer der Anime-Helden aus Black Clover werden nun auch im deutschen Fernsehen fortgesetzt. ProSieben Maxx zeigt die zweite Staffel ab Januar 2023.

Asta, Yuno & Co. kehren bald mit neuen Abenteuern ins deutsche Fernsehen zurück. Wie der TV-Sender kürzlich auf seiner eigenen Webseite bekannt gab, startet die zweite Staffel von Black Clover ab dem 10. Januar 2023 bei ProSieben Maxx. Von Montag bis Freitag um 18.55 Uhr wird jeweils eine neue Folge mit deutscher Sprachausgabe zu sehen sein.

Dabei liefert der Free-TV-Sender ordentlich Nachschub. Insgesamt 51 neue Folgen sollen Fans erwarten. Die können im Anschluss dann auch für einen begrenzten Zeitraum in der Online-Mediathek nachgeholt werden. Falls euch ein oder zwei Episoden entgehen, ist das also kein Problem.

Black Clover: Was passiert in Staffel 2?

Am Ende der ersten Staffel bargen Asta und seine Freunde ein magisches Artefakt aus dem Meerestempel, in dem Asta an den Armen verletzt wurde. Ohne Pause reisten sie in die Stadt Kiten auf, die vom Diamond-Königreich angegriffen wird. Doch Astas Verletzung erweist sich als schwerer als gedacht und zwingt ihn und seine Freunde zu einer Reise in den Hexenwald, um dort Heilung zu suchen. Die dort regierende Hexenkönigin aber wird nicht ohne Hintergedanken helfen.

Gleichzeitig sorgt sich der Magierkönig über die Umtriebe der Organisation „Kalte Augen der weißen Nacht“ und beschließt, eine Elitetruppe aus den Ritterorden zusammenzustellen. Bei ihrem ersten Einsatz werden die wahren Pläne der „Kalten Augen“ offenbart – und ein dunkles Geheimnis des Königreichs.

Mehr zum Thema

Über tobson 2742 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*