„Beyblade Burst“ – „Metal Fury“-Nachfolger nun auch auf Netflix

"Beyblade Burst" - "Metal Fury"-Nachfolger nun auch auf Netflix

2 Jahre nach dessen Erstausstrahlung findet auch der verhasste neueste Teil der „Beyblade“-Reihe, „Beyblade Burst“, mit all seinen 26. Episoden in deutscher Fassung, den Weg auf Netflix.

Trailer:

Weshalb der große Streamingdienst genau diese Serie ins Sortiment aufnahm, steht bislang in den Sternen, immerhin schnitt „Beyblade Burst“ wesentlich schlechter als etwa der Vorgänger „Metal Fury“ oder dessen Vorgänger-Teile „Metal Masters“ und „Metal Fusion“ ab. Letzterer steht glücklicherweise ebenfalls auf Netflix zum Abruf bereit, sollte Fans des Franchise danach sein, erneut in 2009er Nostalgie zu schwelgen.



„Beyblade Burst“ ist eine Manga- und Spielzeuglinien-Kreation des Künstlers Hiro Morita, welche auf Takara Tomys berühmten „Beyblade“-Franchise basiert und als die 3. Saga beschrieben wird. Die zugehörige Anime-Adaption feierte im Jahr 2016 deutsche Premiere beim Kindersender Nickelodeon. Die Story beschreibt sich wie folgt:

Valt Aoi ist ein absoluter Fan von Beyblade. Valts seit jeher bester Freund, Shu Kurenai , gilt als Beyblade -Wunderkind und wurde bereits als einer der Supreme Four bei der Beyblade -Landesmeisterschaft genannt. Valt fühlt sich durch Shus Leistungen angespornt und strebt eine Teilnahme bei der Diesjährigen Landesmeisterschaft an. Bevor er aber in der oberen Liga mitkämpfen darf, muss er sich zunächsst bei der Bezirksmeisterschaft durchsetzen, was bei so schwierigen Gegnern nicht einfach ist. Mit klarem Siegeswillen strebt Valt zunächst einen Sieg über Shu bei der Bezirksmeisterschaft an, um dann letztlich bei der Landesmeisterschaft antreten zu dürfen. Bei seinen Battles lernt Valt viele neue Freunde kennen und wird immer besser. Unbewusst träumt er bereits davon, zum weltbesten Blader zu werden. (Quelle: Nickelodeon Wiki)

Quelle: Netflix

Über Shawn Fierce 339 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*