AR-Gaming: Vier spannende Alternativen zu Pokémon GO

AR-Gaming: Vier spannende Alternativen zu Pokémon GO
© PxHere

Pokémon GO ist nicht das einzige AR-Spiel für Smartphones auf dem Markt. Wir stellen euch vier lohnenswerte Alternativen vor.

Pokémon Go ist wohl das bekannteste und umsatzstärkste Spiel, das über Smartphones und Tablets auf der Basis der Augmented-Reality-Technologie auf offener Straße gespielt werden kann. Spiel heruntergeladen, Handy gezückt und schon kann überall und jederzeit nach Pokémon gejagt werden. Doch die Spieleindustrie hat weit mehr AR-Spiele in petto. Hier sind vier spannende Beispiele, die AR-Fans als Alternative zu Pokémon Go in Begeisterung versetzen werden.

- Anzeige -

Harry Potter: Wizards Unite

Augmented und Virtual Reality sind auf dem Vormarsch und verändern zunehmend das Spielerlebnis. Es scheint, dass die Zukunft der Branche in den AR- und VR-Technologien liegt, was uns der große Hype um Pokémon Go bereits mehr als deutlich vor Augen geführt hat. Niantics Spiel lockt seit 2016 Spiele- und Anime-Fans auf der ganzen Welt auf die Straßen, um Pokémon zu fangen. Parallel dazu erhalten VR-Spiele wie VR-Poker, Elven Assassin oder Red Matter, die allesamt mit Oculus Rift gespielt werden, sowie weitere Games auf Basis der Augmented Reality, deutlich mehr Aufmerksamkeit von der Öffentlichkeit.

Darunter befindet sich auch Niantics Titel Harry Potter: Wizards Unite, der 2019 auf den Markt gebracht wurde. Wie der Name bereits sagt, fundiert das AR-Spiel auf dem Harry-Potter-Universum. Mission des Gamers ist es, die Zauberwelt vor ihrer Offenbarung zu bewahren, wofür er durch Anwendung von Zaubersprüchen magische Wesen in der realen Welt von ihren dunklen Wächtern befreien muss. Geografische Ortschaften, die aus der realen Umgebung zur Bewältigung der Aufgabe in das Spiel integriert werden, sind etwa Gasthäuser, Gewächshäuser sowie Festungen.

Im Vergleich zu Pokémon Go ist Wizards Unite deutlich langsamer, da Kämpfe mehr Zeit in Anspruch nehmen und durch Skilltrees und Runensteine schwieriger in der Ausführung sind. Außerdem sind die drei Berufe Professor, Auror und Magizoologe, die dem Spieler als Profil zur Auswahl stehen, vielschichtiger als die drei Teams aus Pokémon GO.

- Anzeige -

Ingress

Obwohl Niantic mit Pokémon Go große Bekanntheit erlangte, ist das Spiel nicht das erste AR-Produkt der Entwickler. Niantic startete seine Odyssee in dieser Gaming-Sparte mit Ingress, das bereits 2012 veröffentlicht wurde. Hier müssen sich die Spieler für eine von zwei zur Auswahl stehenden Fraktionen entscheiden, die dann als Gegner um die Energie „Exotic Matter“ kämpfen. Ziel des Spiels ist, so viele öffentliche Bereiche wie möglich virtuell zu kontrollieren. Dafür müssen die Portale des Gegners, die überall in der realen Welt verteilt sind, gehackt und vernichtet werden. Interessant ist, dass es in Ingress kein Gut und Böse gibt. Beide Seiten kämpfen eigentlich für einen guten Zweck. Während die Erleuchteten mit „Exotic Matter“ der Menschheit helfen wollen, sehen die Widerständler eine Gefahr in der Energie und wollen diese zerstören.

Der Spielaufbau von Ingress unterscheidet sich deutlich von Pokémon Go und Wizards Unite. Es finden keine Kämpfe statt, Monster und Kreaturen spielen keine Rolle und die Storyline basiert nicht auf bereits in der Öffentlichkeit bekannten Geschichten. Ingress hat dafür einen originellen Handlungsstrang und bietet Spielern eine geschlossene Geschichte.

AR-Gaming: Vier spannende Alternativen zu Pokémon GO
© PxHere

Jurassic World Alive

Ludias Jurassic World Alive kann als die Dinosaurier-Variante von Pokémon GO betrachtet werden. Auch hier müssen die Spieler durch die Straßen streifen, aber diesmal, um gegen gigantische Dinosaurier zu kämpfen. Ist eine Kreatur besiegt, bekommt der Spieler Saurier-DNS, mit der er im Labor eigene Dinos züchten und dann gegen andere Spieler kämpfen kann.

Hier sind die Unterschiede zu Pokémon Go: Während besiegte Pokémon dem Gamer gehören, bekommt der Spieler in Jurassic World Alive nur DNS-Punkte. Obwohl in beiden Spielen Kämpfe mit Kreaturen im Mittelpunkt stehen, ist ihre Handhabung unterschiedlich. In Pokémon Go können ihnen Attacken beigebracht und entwickelt werden, aber Erforschung an ihrer DNS ist nicht möglich, was in Jurassic World Alive Schwerpunkt des Spiels ist. Zu guter Letzt existieren in Jurassic World Alive keine Arenen für die Kämpfe.

The Walking Dead: Our World

Auch Next Games hat in der AR-Sparte ein Wörtchen mitzureden. 2018 brachte der Spielehersteller The Walking Dead: Our World heraus, welches gemäß der beliebten US-Serie den gnadenlosen Kampf gegen die Zombies anstachelt. Das Spiel basiert auf unterschiedlichen Missionen, auf denen Zombies getötet, Menschen befreit, notwendige Ressourcen gesammelt und Unterschlüpfe aufgebaut werden müssen. Auch ist es möglich, zusammen mit dem Helden aus Walking Dead gegen die Zombies anzutreten. Größte Herausforderung des Spiels ist, dass Versorgungskisten und Missionen immer wieder an verschiedenen Stellen der Karte auftauchen. Dadurch verlangt das Spiel höchste Konzentration.

In Pokémon GO gibt es dagegen feste PokéStops, was bei Walking Dead undenkbar wäre, weil die Entwickler sich für eine veränderliche Karte entschieden haben. Auffällig ist auch, dass es in Walking Dead zahlreiche Nicht-Spieler-Charaktere gibt.

Pokémon GO ist wohl das bekannteste Spiel, das Menschen auf die Straße lockt, um mithilfe der AR-Technologie Gaming-Missionen in Angriff zu nehmen. Doch es gibt einige weitere Alternativen zu Niantics Kassenschlager, die mindestens genauso viel Spaß machen. Zwei Exemplare bringt Niantic selbst auf den Markt: Harry Potter: Wizards Unite und Ingress. Daneben können Film- und Serienjunkies die AR-Version des Kultfilms Jurassic Park ausprobieren sowie mit The Walking Dead: Our World auf Zombie-Jagd gehen.

Mehr zum Thema

Über tobson 1850 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -