Angebot: Twitch Prime ermöglicht euch nun hunderte von Anime kostenlos zu schauen

Angebot: Twitch Prime ermöglicht euch nun hunderte von Anime kostenlos zu schauen
© Twitch

Mit einer Twitch Prime-Mitgliedschaft könnt ihr ab sofort einen Monat lang kostenlos so viel Anime schauen, wie ihr möchtet.

Auf dem Live-Streaming-Portal Twitch erhalten zahlungsfreudige Nutzer regelmäßig „Loot“, welcher meistens aus Inhalten für beliebige Videospielen besteht. Seit Mittwoch könnt ihr als Twitch Prime-Mitglied allerdings ebenfalls hunderte von Anime-Serien legal streamen, ohne dafür auch nur einen weiteren Cent bezahlen zu müssen.

 

30 Tage kostenlos Anime schauen

Um die Aktion zu nutzen, müsst ihr euer Amazon Prime-Konto* mit eurem Twitch-Account verknüpfen, den monatlichen Loot anfordern und den Code bei Crunchyroll einlösen. Habt ihr das getan, steht euch ab sofort 30 Tage Premium-Zugang zum Streaming-Portal Crunchyroll und dessen riesigem Portfolio an Anime-Serien zur Verfügung. Aber Achtung: Das Angebot steht nur bis zum 13. Juni 2019, wenn ihr euch nichts entgehen lassen möchtet, solltet ihr euch also beeilen.

Grundsätzlich muss man bei Crunchyroll kein Geld bezahlen, um auf die Bibliothek zugreifen zu können. Die Premium-Mitgliedschaft bietet aber zahlreiche Vorteile wie: Ein werbefreies Erlebnis, eine HD-Videoauflösung und Zugriff auf alle verfügbaren Serien.

Nachdem Twitch in der Vergangenheit selbst diverse Anime-Serien ausstrahlte und auch Crunchyroll mit den eigenen Anime-Awards dort regelmäßig vertreten ist, kommt die Partnerschaft der beiden Plattformen wenig überraschend. Für Fans könnte das ein gutes Zeichen sein und auf kommende gemeinsame Projekte hindeuten. Wir halten euch auf dem Laufenden!

*Die mit einem Sternchen versehen Produkte unterliegen dem Amazon-Partnerprogramm. Wenn ihr über diese Links etwas erwerbt, erhalten wir eine kleine Provision. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Über Shawn Fierce 627 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*