Amazon Prime Video: Darum lohnt sich jetzt das Abo für Anime-Fans

Amazon Prime Video: Darum lohnt sich jetzt das Abo für Anime-Fans
© Amazon.com, Inc.

Nie hatte Amazon Prime Video viele Anime in der Mediathek. Seit einigen Tagen sieht das allerdings anders aus.

Immer wieder packt Netflix frische Anime in ihr stetig wachsendes Sortiment. Erst diesen Monat sind wieder 6 neue Serien und Filme erschienen und im darauffolgenden Monat werden es mindestens genauso viele werden. Denn der Streaminganbieter hat eine Sache begriffen: Der Anime-Markt lohnt sich! Auch wenn das Medium Anime in Deutschland immer noch mehr Nische als Mainstream ist, wächst die Anzahl der Fans stetig und damit auch der Geldbeutel von Netflix, sollten beliebte Serien im Stream erscheinen.

 

Amazon Prime Video wächst um 22 Anime

Was Netflix schon seit Jahren weiß, ist nun auch bei Amazon Prime Video angekommen. Lange Zeit hat es sich für Anime-Fans nicht gelohnt, sich bei dem amerikanischen Anbieter ein Abo zuzulegen – mittlerweile sieht das aber anders aus. Denn in diesem Monat hat Amazon den Schalter umgelegt und gleich 22 neue Serien ins Boot geholt. Darunter beliebte Top-Anime wie Gintama, Yu-Gi-Oh! und Hunter x Hunter.

Für uns sieht es ganz danach aus, als wöllte Amazon nun auch endlich auf den Anime-Zug aufspringen und die zahlreichen deutschen Fans mitnehmen.

Hunter x Hunter ist eine beliebteste Anime-Serien aus dem Sortiment von Prime Video | © Nippon Animation K.K

Neben den hier genannten Serien, hat Amazon Prime Video auch Anime wie Danmachi, Gate, Sword Art Online, Digimon, Hellsing, Assassination Classroom, Samurai Champloo, Naruto Shippuden und viele mehr im Angebot – und so wie es momentan aussieht, können wir bald noch einen Haufen weitere erwarten.

Bei dem das Interesse am Streaminganbieter jetzt gewachsen ist, der sollte darüber nachdenken, die 1 Monat Gratis-Mitgliedschaft auszuprobieren.*

Über albion 157 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*