Amazon Freevee: Kostenloser Streamingdienst startet mit 12 Anime-Titeln

Amazon Freevee: Kostenloser Streamingdienst startet mit 12 Anime-Titeln
© Amazon

Mit Amazon Freevee hat der Online-Händler nun seinen kostenlosen Streaming-Channel gelauncht. Zum Start gibt es gleich zwölf vielversprechende Anime-Titel.

In den USA und Großbritannien ist Freevee bereits länger verfügbar. Am gestrigen Montag ist der Streamingdienst dann auch hierzulande gestartet – aber nicht eigenständig, sondern als Integration für Amazon Prime Video. Kunden haben die Möglichkeit, dort sämtliche Serien und Filme kostenlos zu sehen.

- Anzeige -

Zum Start stellt Freevee* gleich zwölf Anime-Titel zur Verfügung bereit. Damit sind auch Fans des japanischen Zeichentricks vorerst bedient. Teilweise sind sogar Serien und Filme dabei, die seit der Abschaltung von Anime on Demand nicht mehr online zu finden waren. Wir geben euch einen Überblick:

  • Agent AIKa
  • AIKa R16
  • Cardcaptor Sakura: The Movie
  • Chaika, die Sargprinzessin
  • Gangsta.
  • Gantz
  • Karas
  • Last Exile
  • LOVE and LIES
  • Romeo x Juliet
  • Trinity Blood
  • X: The Movie

Amazon Freevee wird durch Werbung finanziert

Der Unterschied zu üblichen Streaming-Angeboten besteht darin, dass sich Freevee durch Werbung finanziert und für Nutzer daher komplett kostenlos ist. Nicht einmal Prime wird benötigt, um darauf zugreifen zu können. Dafür müsst ihr Werbeunterbrechungen und Pre-Roll-Werbungen in Kauf nehmen, die jeweils mehrere Sekunden andauern.

Mehr zum Thema

Über tobson 2426 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -