Vinland Saga – Alles was ihr über den ersten Wikinger-Anime wissen müsst

Vinland Saga - Alles was ihr über den ersten Wikinger-Anime wissen müsst

Schon in diesem Jahr startet die Anime-Reihe Vinland Saga, in der wir Wikinger in epische Schlachten und den Kampf um die englische Krone begleiten. Wir verraten euch, was ihr sonst noch zur Serie wissen müsst.

Mit Vinland Saga startet bei Amazon Prime dieses Jahr ein eher untypischer Anime. Anstatt das klassische Tokio, Japan-Setting setzt man dieses mal nämlich auf einen völlig neuen Schauplatz: das mittelalterliche Europa. Und um sich noch weiter vom Klischee-Anime zu entfernen, dreht sich die Geschichte um, die als tollkühn und grausam beschriebenen Wikinger. Wer also etwas neues erwartet, der ist mit dem Wikinger-Epos voll und ganz bedient. Doch hinter Vinland Saga steckt noch viel mehr als nur das „Vikings“ in Anime-Format, um zu wissen wieso, solltet ihr erst einmal einen Blick auf die Handlung werfen.

 

Die Handlung: Darum geht es in Vinland Saga

Thorfinn ist der Sohn einer der größten Krieger, den die Wikinger je hatten, doch er muss mitansehen, wie sein geliebter Vater im Kampf gegen den Söldnerführer Askeladd stirbt. Auf Rache bedacht, schließt er sich Askeladds Trupp an, um ihn eines Tages im Duell zu fordern und zu besiegen. Doch bevor es dazu kommt, wird er in den Krieg um die Krone in England hineingezogen… (Quelle: Carlsen)

Vinland Saga basiert übrigens auf historischen Erzählungen; den Entdeckungsfahrten der Wikinger im 11. Jahrhundert. Der Sage nach entdeckte als aller erster Mensch der nordische Seefahrer Leif Eriksson Nordamerika. Einige Jahre nach dessen Fund entschied sich Thorfinn Karlsefni, dem der Protagonist in Vinland Saga nachempfunden wurde, ebenfalls nach Amerika aufzubrechen, um mit seinen Gefolgsleuten einen Teil des Landes namens Vinland zu besiedeln. Die Geschichte im Manga setzt allerdings ein Stückchen früher an dessen Werdegang an, welche sich nicht konkret auf die Begebenheiten der Erzählungen stützt, weshalb über Thorfinns Leben vor seiner Reise nach Amerika nur wenig bekannt ist. Diese Lücke füllt nun die Anime-Serie mit mehr oder weniger realistischen Geschichten, die wir so als alternativen Hintergrund auf jeden Fall akzeptieren können.

Vinland Saga
© Carlsen

Vinland Saga – Wer ist an der Produktion beteiligt?

Wie der Kult-Anime Attack on Titan entsteht auch Vinland Saga im Studio Wit. Shuhei Yabuta, welcher an der 3. Staffel von Attack on Titan mitarbeitete übernimmt die Regie, während Kenta Ihara das Skript der Serie schreibt. Für die Zeichnungen der Charaktere verantwortet sich Takahiko Abiru.

Der wahre Schöpfer von Vinland Saga ist Makoto Yukimura. Seine Manga-Reihe startete im Jahr 2005 im Weekly Shounen-Magazin und umfasst mittlerweile 21 gebundene Ausgaben, von denen sich bereits über 5 Millionen Exemplare verkaufen konnten. Yukimuras Werk genießt dementsprechend überwiegend positive Kritik, wie ein Rating von 8,7 auf MyAnimeList und eine 5-Sterne Bewertung bei Carlsen-Manga deutlich machen. Wenn ihr euch selbst von der Wikinger-Saga überzeugen wollt könnt ihr euch hier den ersten Band des Manga auf Amazon bestellen*.

Freut ihr euch auf die Vinland Saga Anime-Serie?

Über Shawn Fierce 407 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*