Studio Ponoc, Ghibli-Nachfolger arbeiten bereits an neuem Kinofilm

Studio Ponoc, Ghibli-Nachfolger arbeiten bereits an neuem Kinofilm

Nach dem Erfolg des Kinofilms Mary und die Blume der Hexen möchte sich Studio Ponoc an einen weiteren Anime-Film setzten, der die Zuschauer verzaubern soll.



Sollte euch der Name nichts sagen: Studio Ponoc sind mehr oder weniger die Nachfolger des berühmten Studio Ghibli, welche in der Vergangenheit Meisterwerke wie Mein Nachbar Totoro, Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und das wandelnde Schloss auf die Kinoleinwand brachten. Mit ihrer ersten eigenen Produktion namens Mary und die Blume der Hexen ging das Unternehmen dann im Jahr 2017 einen großen Schritt. Mit Erfolg, wie sich herausstellte; Mary und die Blume der Hexen rangierte sich nämlich in den Top 10 der erfolgreichsten Filme des Jahres.

Nächster Film wird kein Mary und die Blume der Hexen-Sequel

Während seines USA-Aufenthalts stellte sich der Studio Ponoc-Gründer und Regisseur Yoshiaki Nishimura auf dem Animation is Film Festival in Hollywood einigen Fragen bezüglich des Studios, dessen Produktionen und Ziele. Unter anderem erklärte er dabei, dass ein Sequel von Mary und die Blume der Hexen wohl für die nächsten Jahre ausgeschlagen werden kann, stattdessen sollten sich die Fans auf einen völlig neuen Kinofilm gefasst machen. Ein Film, der sich bereits in Produktion befindet, wie Nishimura beifügte.

In Studio Ghiblis Fußstapfen möchte der Ex-Filmproduzent allerdings nicht treten, viel eher soll Studio Ponoc als eigenständiges Unternehmen betrachtet werden. Die alte Ghibli-Manier bleibt dennoch bestehen, zwar besitzen Ponocs Mitarbeiter ihr eigenes Gemüt, was ihnen damals beigebracht wurde, möchten sie jedoch nicht vergessen.

Quelle: ANN

Über Shawn Fierce 293 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.