„Sirius the Jaeger“-Anime veröffentlicht neues Poster

"Sirius the Jaeger"-Anime veröffentlicht neues Poster

Die aktuell laufende Action-Thriller-Serie „Sirius the Jaeger“ veröffentlichte am Freitag ein neues Poster, welches den Protagonisten Yuliy abbildet.

Mit ernstem Blick und von Blut geziert, steht Yuliy frontal zur Kamera, Rücken an Rücken mit einer bislang unbekannten Person, die einen Umhang trägt.

Bei Sirius the Jaeger handelt es sich um eine Original-Anime Produktion, also einer Serie, die weder auf einem Manga noch einem Light-Novel basiert. Der Anime entsteht im Hause des japanischen Studios P.A. Works unter Regie von Masahiro Ando, welcher sich bereits an Werken wie „Fullmetal Alchemist“ oder „Haikyuu!!“ beteiligte. Netflix sicherte sich bereits die Rechte am Werk, wann die Serie dort jedoch ausgestrahlt wird, steht noch in den Sternen.



Darum geht’s in „Sirius the Jaeger“:

Kaiserstadt des Imperiums, 1930.

Eine seltsame Gruppe von Leuten, die alle Koffer für Musikinstrumente tragen, erreicht den Bahnhof in Tokio. Man nennt sie „Jaeger“, deren Aufgabe darin besteht Vampire zu jagen. Unter ihnen gibt es einen jungen Mann mit bemerkenswerter Gelassenheit und einer ungewöhnlichen Ausstrahlung. Sein Name ist Yuliy, ein Werwolf, dessen Heimatdorf von Vampiren verwüstet wurde. Yuliy und die Jaeger ziehen in eine tödliche Schlacht um einen mysteriösen heiligen Bogen, der auch als „The Arc of Sirius“ bekannt ist. Doch was haben sie am Ende zu erwarten?

Quelle: ANN

Über Shawn Fierce 314 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.