Review: Rezeptfrei durch alle mysteriösen Krankheiten mit Dr. Ramune

Review: Rezeptfrei durch alle mysteriösen Krankheiten mit Dr. Ramune
© Platinum Vision / Kodansha

Seit Januar 2021 kuriert auf Crunchyroll der Anime Dr. Ramune: Mysterious Disease Specialist erfolgreich jede noch so abwegige Krankheit. Eine Diagnose.

Die Fingernägel werden zu Chilischoten und es regnet Popcorn aus dem Kopf – keine Frage, bei diesen nicht alltäglichen Krankheiten ist Dr. Ramune gefragt. Der blonde Arzt ist der Fachmann, wenn es zu solch skurrilen Fällen kommt. Ist der Mensch großem Stress ausgesetzt und wird die Psyche dadurch schwer belastet, kann das Herz leicht von Geistern befallen werden. Diese Geister verursachen eine „mysteriöse Krankheit“.

- Anzeige -

Heilung dafür verspricht Dr. Ramune. Er weiß (meistens), was zu tun ist und knüpft da an, wo normale Ärzte schon lange keinen Rat mehr wissen. Immer an seiner Seite: Assistent Kero. Zusammen gehen die beiden mit sehr viel Humor und allerlei magischen Helferlein jedem Übel auf den Grund.

Warum sollte man Dr. Ramune ansehen?

Vor allem die Zusammenarbeit von Ramune und Schüler Kero macht den Anime unterhaltsam. Die beiden Charaktere könnten gegensätzlicher nicht sein – eine durchaus erfolgreiche Konstellation in Serien. Während Ramune mit Charme, gut gelaunt und einer sehr großen Klappe durch´s Leben geht, kümmert sich der stille Kero mit versteinertem Gesicht um das zurückbleibende Chaos. Doch trotz aller Reibeflächen der beiden Protagonisten, helfen sie sich gegenseitig in ihrer charakterlichen Entwicklung weiter. Kero taut mehr und mehr auf und Ramune eignet sich nach und nach die nötige erwachsene Ernsthaftigkeit an.

Alle, die kurzweilige und humorvolle Unterhaltung schätzen, sollten einen Blick auf den Anime werfen. Dr. Ramune ist ideal, um sich eine gemütliche Zeit vor dem TV-Gerät zu machen. Am Ende wird eben immer alles gut und das Heilmittel für die mysteriöse Krankheit ist schnell gefunden. Ab und zu blitzt bei den Einsätzen von Arzt und Assistent auch eine Prise derber Humor durch. Besonders diese Stellen machen Dr. Ramune sehenswert und heben ihn von anderen „Feel-Good“-Anime ab.

- Anzeige -

Dr. Ramune: Mysterious Disease Specialist umfasst 12 Folgen, die derzeit auf Crunchyroll ausgestrahlt werden. Der gleichnamige Manga von Toro Aho hat drei Bände. Eine deutsche Veröffentlichung ist derzeit nicht geplant.

Mehr zum Thema

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -