Pokémon Schwert und Schild – Was können wir erwarten?

Pokémon Schwert und Schild - Was können wir erwarten?
© Nintendo

Vor wenigen Stunden kündigte Nintendo und The Pokémon Company das neue Spiel „Pokémon Schwert und Schild“ an, mit welchem endlich auch die 8. Generation erscheint. Was wir erwarten können und wann der Release voraussichtlich stattfindet, erfahrt ihr hier.

Wie es zu dem doch außergewöhnlichen Namen gekommen ist, bleibt noch unklar, sicher ist allerdings, Pokemon Schwert und Schild bringt wieder neue Frische in die Pokémon-Landschaft. Im Spiel reißt man in die ferne Galar-Region, welche ein wahres Paradies darstellt und unzählige Möglichkeiten sowie Orte zu bieten hat. Von schneebedeckten Bergen, dichten Wälder, Dorfidyllen, Megastädten, Sand, Strand, Meer und vielem weiteren, findet man dort alles, was das Spielerherz begehrt. Die Entwickler selbst beschreiben die neue Region wie folgt: „Die Menschen und Pokémon, die in dieser Region Seite an Seite leben, haben die dortigen Industrien durch ihre gemeinsame Arbeit entwickelt“. Im 2-minütigen Trailer könnt ihr euch selbst vom neuen Setting überzeugen.

Bevor wir euch aber zu sehr auf die Folter spannen, kommen wir direkt zu den drei neuen Starterpokémon, die in den Augen vieler Fans mehr als nur gut gelungen sind. Da hätten wir das Pflanzen-Pokémon Chimpep, das Feuer-Pokémon Hopplo und das Wasser-Pokémon Memmeon. Allesamt wurden ebenfalls im Trailer thematisiert. Wenn ihr euch für die Starterpokémon und das Spiel selbst interessiert, und gerne noch mehr Informationen hättet, bekommt ihr die auf der offizellen Webseite zu Pokémon Schwert und Schild.

 

Der Release des Spiels erfolgt alleinig auf der Nintendo Switch und wird voraussichtlich Ende 2019 erfolgen – genaueres ist hierzu allerdings nicht bekannt. Genauso wenig wurde ein Wort über den Preis verloren, bei neuen Spielen der Pokémon-Reihe kann man aber von einer Preisspanne zwischen 50 – 70 Euro rechnen.

Das Spielprinzip bleibt wie gewohnt und reiht sich in das, der vorherigen Editionen ein. Es geht weiterhin ums fleißige Fangen, Trainieren und Kämpfen mit den freundlichen Begleitern, die sich Pokémon nennen.

Über albion 175 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*