Pokémon-Rekord: Seltene Karte für knapp 200.000 US-Dollar versteigert

Pokémon-Rekord: Seltene Karte für knapp 200.000 US-Dollar versteigert
© The Pokémon Company

Pokémon-Karten sind bei Sammlern nach wie vor sehr beliebt, sodass einige Raritäten zu unglaublichen Summen versteigert werden. Eine besonders seltene Karte stellte nun einen neuen Rekordpreis von knapp 200.000 US-Dollar auf.

Ihr habt früher haufenweise Geld für Pokémon-Sammelkarten ausgegeben, wisst aber nicht mehr, wo ihr sie zurückgelassen habt? Nun, das könnte sich als Fehler herausgestellt haben, denn viele Händler zahlen Unsummen, nur um bestimmte Exemplare in ihren Besitz zu bringen. In den USA kaufte ein Mann vor Kurzem eine Karte im Wert eines Supersportwagens.

- Anzeige -

Wertvollste Pokémon-Karte der Welt verkauft

Auf einer Auktion in New York verkaufte ein Sammler eine äußerst seltene Karte und erhielt dafür sage und schreibe 195.000 US Dollar.

Über den Tisch ging eine Kopie des Pikachu Illustrator, von der es weltweit lediglich 39 Stück geben soll. Diese Karte wurde ausschließlich 1998 an die Gewinner eines Zeichenwettbewerbs des japanischen CoroCoro-Magazins vergeben und war dementsprechend nie direkt käuflich. Genau diese Eigenschaft macht sie heutzutage zu einem wahren Schatz für jeden Sammler.

Kein Wunder also, dass in der Vergangenheit bereits mehrere Versionen des Pikachu Illustrator ihren Besitzer wechselten. 2016 wurde eine der Karten für 50.000 US-Dollar versteigert, drei Jahre zuvor befand sich sogar ein Exemplar für 100.000 US-Dollar in Umlauf. Der aktuelle Verkaufspreis überflügelt den bisherigen Rekord um beinahe das Doppelte.

- Anzeige -

Hoffen wir, dass der glückliche Käufer nicht so viel Pech hat, wie ein anderer Sammler, der seine Pokémon-Karte im Wert von 60.000 US-Dollar auf dem Postweg verlor. Mit solch einem Unfall wäre sicherlich niemandem geholfen.

Über tobson 1008 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -