Pokémon GO: Smartphone-Spiel knackt eine Milliarde Downloads

Pokémon GO: Smartphone-Spiel knackt 1 Milliarde Downloads
© Niantic

Pokémon GO erreicht einen Meilenstein nach dem anderen. Nun soll das beliebte Mobile-Spiel eine Milliarde Downloads geknackt haben.

Obwohl die Begeisterung an Pokémon GO innerhalb der letzten Jahre ein wenig zurückgegangen sein mag, ist das AR-Spiel immer noch unglaublich beliebt. Wie die Entwickler Niantic und The Pokémon Company aus erster Hand berichten, wurde Pokémon GO bereits über eine Milliarde mal heruntergeladen. Zu sehen ist diese Ankündigung in einem japanischen Werbespot:

1 Milliarde Spieler?

So schön es auch klingen mag, nicht jeder achte Mensch ist tatsächlich ein Pokémon-Trainer. Die enorme Zahl macht nämlich keinen Unterschied zwischen Personen, die das Spiel zum ersten oder etwa schon zum 20. mal heruntergeladen haben. Jeder Download wird mit einberechnet – egal ob es sich dabei um einen Neuling oder einen Rückkehrer handelt.

Auch interessant: Unglaublich selten: Pokémon-Karte im Wert von 60.000 Dollar geht auf dem Postweg verloren

Trotzdem ist diese Leistung beachtlich und sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Im Vergleich: Clash of Clans, der ebenfalls kostenfreie Konkurrent aus dem App-Store, kommt auf gerade einmal die Hälfte an Downloads. Minecraft hingegen verzeichnet nach 10 Jahren seiner Existenz bloß 176 Millionen verkaufte Exemplare.

Über Shawn Fierce 765 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*