One Piece Stampede: Kinofilm startet endlich auch in Deutschland

One Piece Stampede: Kinofilm startet endlich auch in Deutschland
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Nach langem Warten steht nun endlich fest: Der neue Film One Piece Stampede kommt auch in die deutschen Kinos – und das schon im nächsten Monat.

In Japan startete Monkey D. Ruffys größtes Kino-Abenteuer bereits vor einer Woche und brach dabei sogar den ein oder anderen Rekord. Auch der Schöpfer lobte den 14. Kinofilm – One Piece Stampede in höchsten Tönen, sodass es nun endlich Zeit für die deutsche Leinwand-Premiere wird. Nur ein wenig müssen wir uns hierzulande leider noch gedulden, dann ist es endlich soweit.

 

One Piece Stampede startet nächsten Monat in Deutschland

Über Twitter verkündete KAZÉ Deutschland am Freitag den offiziellen Starttermin des Films. Demnach wird das Piraten-Abenteuer im Rahmen der Anime Nights am 24. September in circa. 300 Kinos in Deutschland und Österreich starten. Eine deutsche Sprachausgabe gibt es noch nicht, Fans müssen sich also mit dem japanischen Originalton und Untertiteln zufriedengeben. Der Vorverkauf beginnt am 21. August.

One Piece Stampede ist ein wahrer All-Star-Film, in dem über 40 Charaktere zusammentreffen, um das größte Piraten-Festival aller Zeiten zu feiern. Auf die Fans warten nicht nur haufenweise alte Bekannte, sondern auch viele neue Feinde, allen voran der sogenannte „schlimmste Pirat der Welt“. Können Ruffy und seine Freunde es schaffen, diesen mächtigen Gegner zu besiegen?

Über Shawn Fierce 592 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*