One Piece: Die Revolutionsarmee wird stärker – Neue Mitglieder enthüllt

One Piece: Die Revolutionsarmee wird stärker - Neue Mitglieder enthüllt
© Toei Animation / Eiichiro Oda / Shueisha

Die Revolutionäre aus One Piece birgen viele Geheimnisse. Dank der neuesten Episode des Anime kennen wir nun vier weitere Mitglieder der Armee und ihr nächstes großes Ziel.

One Piece dreht sich in erster Linie um Monkey D. Ruffy und seine Freunde. Einen tieferen Einblick auf andere Charaktere, gewährt uns das Piraten-Abenteuer eher seltener, aber wenn dies mal passiert, kann man sich sicher sein, dass es spannend wird. So auch in der aktuellen 880. Folge der Anime-Serie, welche uns neben den bereits bekannten Revolutionären vier weitere wichtige Mitstreiter vorstellt.

One Piece: Das sind die neuen Revolutionäre

Monkey D. Dragon, Ivankov und Sabo sind uns bereits ein Begriff, doch wie steht es um Karasu, Belo Betty, Morley und Lindbergh? Diese vier sind ebenfalls Teil der Revolutionsarmee und dementsprechend mindestens genauso am Wohl der Bevölkerung interessiert, wie ihre Kollegen.

Mit den Fähigkeiten der Revolutionäre ist nicht zu spaßen!
© Toei Animation / Eiichiro Oda / Shueisha

Nachdem die Offiziere bereits im Manga Debüt feierten, schenkt ihnen auch der Anime im Rahmen des Reverie-Arcs einen Auftritt. Dort beschützen sie eine Insel der neuen Welt vor dem Piraten Brownbeard und seiner Bande und demonstrieren ihre einzigartigen Kräfte.

Morley ist ein Riese und der Kommandant der Westarmee. Er kämpft mit einem Dreizack und seinen Teufelskräften, welche es ihm ermöglichen den Boden beliebig zu verformen.

Lindbergh ist ein Katzen-Mink und befehligt die Südarmee. Zudem erfindet er gerne eigene Waffen und Gadgets, wie sich beispielsweise an seinem Jetpack erkennen lässt. Gegen die Männer von Brownbeard verwendete er seinen selbstgebauten „Cold Shooter“.

Belo Betty kontrolliert die Ostarmee. Mithilfe ihrer Teufelskraft kann sie Menschen ermutigen und ihre Stärke drastisch erhöhen.

Karasu ist der Kommandant der Nordarmee und nicht sonderlich gesprächig. Als Kleidungsstück trägt er einen Mantel aus Krähen, die sich gegebenenfalls auch loslösen können, um in den Kampf zu fliegen.

Das plötzliche Zusammenkommen der Revolutionäre hat auch einen Grund: Wie Sabo verrät, möchte die Armee während der aktuell laufenden Reverie den mächtigen Himmelsdrachen offiziell den Krieg erklären. Dafür benötigen sie natürlich alle Kräfte, die ihnen momentan zur Verfügung stehen.

Über Shawn Fierce 450 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*