Eden: Fullmetal Alchemist: Brotherhood-Regisseur stellt seinen neuen Netflix-Anime vor

Eden: Fullmetal Alchemist: Brotherhood-Regisseur stellt seinen neuen Netflix-Anime vor
© Netflix

Netflix plant einen neuen Original-Anime. Die Serie, welche den Titel Eden tragen soll, stammt aus der Feder des Fullmetal Alchemist: Brotherhood-Regisseurs.

Nachdem der Streaming-Dienst bereits im vergangenen Jahr bekannt gab, den Fokus mehr auf Eigenproduktionen zu lenken, lässt er die Vision nun wahr werden. Mit Eden folgt im kommenden Jahr eine 4-teilige Anime-Serie, die genau wie Castlevania oder Devilman: Crybaby den Original-Stempel bei Netflix tragen soll. Unter der Regie von Yasuhiro Irie, welcher unter anderem für Fullmetal Alchemist: Brotherhood verantwortlich war, entsteht sie in den Studios Qubic Pictures und CGCG.

Hier könnt ihr euch das erste Poster zu Eden ansehen:

© Netflix

Darum geht es in Eden:

Mehrere tausende Jahre in der Zukunft existiert eine Stadt, die auf den Namen Eden 3 hört und ausschließlich von herrenlosen Robotern bewohnt wird. Eines Tages entdecken zwei Farmroboter ein menschliches Baby und beginnen daraufhin alles zu hinterfragen, was sie bisher zu wissen glaubten – nämlich, dass Menschen nichts anderes als ein alter Mythos sind. Gemeinsam, heimlich und an einem sicheren Ort ziehen sie das unbekannte Kind nun groß.

Über Shawn Fierce 450 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*