Netflix: Starttermin für Kult-Anime Neon Genesis Evangelion steht fest

Netflix: Starttermin für Kult-Anime Neon Genesis Evangelion steht fest
© Universum Film

Dass der berühmte Kult-Anime zu Netflix kommt, wissen wir schon etwas länger. Mittlerweile ist allerdings auch der genaue Starttermin von Neon Genesis Evangelion beim Streaming-Anbieter bekannt.

Auf Twitter machte Netflix die Fans bereits mit einem Countdown heiß auf den Start des Anime; der darauffolgende Trailer verriet diesen dann endgültig. Demnach werden alle 26 Episoden von Neon Genesis Evangelion, inklusive der zwei Spin-Off-Filme The End of Evangelion und Evangelion: Death True² ab dem 21. Juni 2019 auf der Plattform zum Stream bereitstehen.

Generell erscheinen bei dem US-amerikanischen Streaming-Giganten in den kommenden Monaten ziemlich viele neue Anime. Um den Überblick zu behalten, welches Zeichentrick-Abenteuer wann startet, empfehlen wir euch einen Blick in unsere Liste über alle Anime-Serien und -Filme, die 2019 bei Netflix erschienen sind, zu werfen. So verpasst ihr garantiert keine Neuerscheinung mehr.

 

Neon Genesis Evangelion erhält neue deutsche Synchronisation

Auch wenn es nicht so wirken mag, für die Sci-Fi-Reihe stellt sich der bevorstehende Netflix-Release als großer Meilenstein heraus. Grund dafür ist, dass diese bislang lediglich zum hohen Preis auf DVD zur Verfügung stand und bei keiner einzigen Plattform in Deutschland legal angesehen werden konnte. Sogar in großen Ländern, wie in etwa den USA, war das Schauen von Neon Genesis Evangelion durchweg ein kostspieliges Unterfangen.

Nicht nur schafft der beliebte Video on Demand-Anbieter dieses Problem nun aus der Welt, gleichzeitig verpasst er dem Anime auch eine neue deutsche Synchronisation. Wie Anime2You berichtet, kümmert sich darum die postperfect GmbH aus Berlin unter der Dialogregie von Olaf Mierau. Momentan sind nur wenige Sprecher bekannt, wann der komplette Cast enthüllt wird, steht bislang nicht fest.

Werdet ihr euch den Klassiker bei Netflix ansehen?

Über Shawn Fierce 560 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*