Netflix: Blue Period gibt es jetzt auch mit deutscher Synchro

Netflix: Blue Period gibt es jetzt auch mit deutscher Synchro
© Netflix

Der Anime Blue Period taucht tief in die Welt der Kunst ein. Seit neuestem ist die kreative Serie auch mit deutscher Synchronisation bei Netflix erhältlich.

Welcher Anime-Fan hätte gedacht, dass ihm eine Serie eines Tages etwas über Kunst beibringen würde? Blue Period hat diese Überlegung Realität gemacht. Der Anime erzählt die Geschichte eines Oberschülers, dessen tristes Leben erst durch seinem Eintritt in den Kunstunterricht wieder Farbe verliehen wird. Seit einer Weile ist die Serie mit all ihren 12 Episoden auf Netflix verfügbar.

- Anzeige -

Netflix: Das sind die Synchronsprecher

Ab sofort ist Blue Period auch in deutscher, englischer und französischer Vertonung abrufbar. Der Synchronkartei zufolge zeichnete sich das CSC-Studio in Hamburg für die deutsche Synchronisation verantwortlich. In den Hauptrollen spricht Flemming Stein den Protagonisten Yatora Yaguchi, Samina König die Malerin Ryuji Ayukawa und Dagmar Dreke die Kunstlehrerin Masako Saeki.

Die erste Episode des Blue Period-Anime erschien am 25. September im japanischen Fernsehen und bei Netflix – damals nur in Originalfassung und mit deutschen Untertiteln. Die gesamte Serie entstand im Hause des Studios Seven Arcs. Regie übernahmen sowohl Katsuya Asano (Yu-Gi-Oh! VRAINS) als auch Koji Masunari (Magi: The Labyrinth of Magic).

Im Mittelpunkt der Serie steht der Oberschüler Yatora Yaguchi, welcher zwar gute Noten schreibt, dafür aber keinerlei Leidenschaft besitzt. Doch als er durch einen Zufall mit der Malerei in Kontakt gerät, sieht er die Welt mit anderen Augen. Ohne jede Erfahrung beschließt er sich für eine Kunstakademie zu bewerben, an der nur die Besten bestehen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 788 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -