Mob Psycho 100 – 2. Staffel Release

Der 2. Staffel der erfolgreichen Anime Adaption Mob Psycho 100 des Autors „ONE“ wurde nun endlich grünes Licht gegeben. Auf dem „Mob Psycho 100 Reigen: Shirarezaru Kiseki Reinōryokusha“ Event vor wenigen Monaten, seien dies und eine handvoll weitere Informationen verkündet worden sein.



Unter anderem werde das bekannte Animationsstudio „Bones“ erneut die Visualisierung übernehmen. Der Synchronsprecher sowie Produktions Cast der ersten Staffel scheinen ebenfalls bestehen zu bleiben. Folgerichtig werden Yuzuru Tashikawa – welcher bereits beim Anime „Death Parade“ die Regie leitete, sowie Drehbuchautor Hiroshi Seko (Attack on Titan) erneut beteiligt sein.

Ein genaues Erscheinungsdatum der zweiten Staffel wurde zwar offiziell noch nicht bekannt gegeben, jedoch schätzen Fans der Serie – aufgrund diverser Ereignisse, den Release Termin auf spätestens Herbst – Winter 2018. Verkaufszahlen sowie den über 100 erschienenen Manga Kapiteln nach zu urteilen, wäre eine dritte Staffel des Anime ebenfalls nicht auszuschließen. Immerhin wurde bereits ein japanischer Live-Action Movie auf Netflix, zuzüglich einer einstündigen OVA veröffentlicht, welche den Erfolg des Franchise bestärken.

 

Handlung:

Shigeo Kageyama – genannt Mob – ist ein ziemlich seltsamer und schüchterner Teenager, der noch dazu übersinnliche Fähigkeiten besitzt. Als Praktikant eines stadtbekannten Exorzisten darf er seinem Chef regelmäßig aus der Patsche helfen und trifft so auf die seltsamsten Geister, die den Menschen das Leben zur Hölle machen. Er würde gerne ein normales Leben führen – doch Hausarrest, Taschengeldabzug für Uri-Geller-Löffel-Verbiegen™ und allein der Anblick seines Schwarms bringen seine Emotionen zum Brodeln. Und wenn sein inneres Emo-Meter überkocht und die „100“ übersteigt, geschieht Schreckliches… (Quelle: Carlsen)

Mob Psycho 100: Manga Band 1 kaufen

Über Shawn Fierce 293 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.