„Island“-Anime jetzt auf Crunchyroll

Bereits im Frühling dieses Jahres, gab „Crunchyroll“ bekannt, den „Island“-Anime – mit deutschen Untertiteln, passend zum japanischen Release, am 1. Juli, zu veröffentlichen. Nun ist es soweit, ab sofort kann die Drama & Sci-Fi Serie legal, in HD, beim beliebten Streamingdienst angesehen werden.

Der Anime entsteht im Studio feel. unter Regie von Keiichiro Kawaguchi. Naruhisa Arakawa übernimmt das Schreiben der Skripts, während Kosuke Kawamura die Charaktere – basierend auf dem originalen Design von Yosai Kuchu, zeichnet und Akiyuki Tateyama die Musik komponiert. Die Stimme des Protagonisten Setsuna Sanzenkai stammt von Tatsuhisa Suzuki.

Das Opening „Eien no Hitotsu“ singt die japanische Synchronsprecherin Yukari Tamura, den Ending-Song „Eternal Star“ Sängerin Asaka.

Die Anime-Adaption „Island“ basiert auf dem gleichnamigen Visual-Novel der Entwickler Front Wing, welcher im April 2016 für Windows und anschließend PlayStation Vita sowie PlayStation 4 erschien.

Darum geht’s in „Island“:

Die Insel Urashima ist ein grünes Paradies voller wunderschöner Wunder, das sich weit entfernt vom Festland auf dem Meer befindet – doch ihre Bewohner sitzen in ihrer Vergangenheit und ihren Traditionen fest. Das Festland hat sie lange vergessen und die Einwohner haben schon fast alle Hoffnung aufgegeben.

Doch eines Tages wird ein junger Mann namens Setsuna auf der Insel angespült. Er bezeichnet sich selbst als „Zeitreisender“ und hat nahezu all seine Erinnerungen verloren. Er weiß nur noch, dass er eine Mission zu erfüllen hat. Auf Urashima begegnet er den drei Mädchen Rinne, Karen und Sara und gemeinsam mit ihnen beginnt er, die Zukunft des Eilands zum Besseren zu wenden … (Quelle: Crunchyroll)

-> Auf Crunchyroll ansehen

Über Shawn Fierce 287 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.