„Hunter x Hunter“-Franchise macht Platz für neues Smartphone-Spiel

"Hunter x Hunter"-Franchise macht Platz für neues Smartphone-Spiel

Yoshihiro Togashis „Hunter x Hunter“ begeistert seit Jahren Fans weltweit. Mit über 150 veröffentlichten Episoden fand zwar der Anime im Jahr 2014 ein Ende, jedoch nicht das Franchise an sich. Regelmäßig debütieren neue Ableger, sowie auch das nun kürzlich angekündigte Smartphone-Spiel zur Serie.

Das 3D-Action Rollespiel soll den Titel „Hunter x Hunter Greed Adventure“ tragen und grundsätzlich ab Winter 2018 frei erwerbbar sein, insofern nicht in Erwägung gezogen wird, von In-App-Käufen Gebrauch zu machen. Stattfinden soll das Ganze in einer Rebuilt-Version – im Setting des „Greed Island“-Arcs der Manga-Vorlage, nachdem Gon und seine Freunde die Insel bereits befreit hatten.

Ein mysteriöses Mädchen mit dem Namen Sofika wird neu in Erscheinung treten und Gon und Killua auf ihrer Reise unterstützen. Gesprochen wird dieser Charakter von Synchronsprecherin Sora Tokui (High School DxD Hero).

Die Mitbeteiligung des ehemaligen „Hunter x Hunter“ Anime-Teams an Setting und Charakteren, könnte ebenfalls einigen Fans Freude bereiten. Die Handlung der Videospiel-Adaption soll sich dementsprechend – neben Neuerfindungen, auch an Story-Elementen des Originalwerks bedienen.

„Hunter x Hunter“ ist eine international-erfolgreiche Manga-Reihe des japanischen Zeichners Yoshihiro Togashi, welche im Jahr 1998 erschien und bislang 35 Ausgaben zählt. Mittlerweile gehören dem Franchise mehrere Anime-Adaptionen, Filme und OVAs an. Wobei die aktuellste Anime-Version von 2011 des Studios Madhouse, den größten Erfolg mit sich brachte.

Quelle: ANN

Über Shawn Fierce 449 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*