Gute Neuigkeiten! – „My Hero Academia“ bekommt eine 4. Staffel

Gute Neuigkeiten! - "My Hero Academia" bekommt eine 4. Staffel

„My Hero Academia“ Episode 25 debütiert diese Woche, womit die langlebige dritte Staffel nun kurz vor ihrem Ende steht, was allerdings nicht bedeutet, dass Schluss mit der Superhelden-Action ist. Wie jüngste Neuigkeiten berichten, erhält die Serie rund um Midoriya und seine Freunde in Zukunft eine vierte Staffel.

Wen wundert’s? Mit dem bislang verzeichneten Erfolg scheint vorerst auch kein Ende in Sicht, als eine der profitabelsten Anime-Serien überhaupt braucht sich „My Hero Academia“ schließlich nicht zu verstecken; Staffel Nummer 4 war also schon von vorneherein absehbar – dennoch erfreuen sich Millionen von Fans weltweit an der frohen Botschaft.



„My Hero Academia“ (Boku no Hīrō Akademia) ist eine Shōnen Mangaserie von Kohei Horikoshi, welche 2014 ihr Debüt feierte und seitdem bereits mehrere Spin-Off Mangas, sowie eine Anime-Adaption erhielt. Die Handlung des Werkes beschreibt sich wie folgt:

Izuku ist ein schwächlicher „Normalo“. In einer Welt, in der die Mehrzahl der Menschen mit übermenschlichen Fähigkeiten geboren werden, besitzt er leider überhaupt keine angeborene „Spezialität“. Trotzdem möchte er ein Superheld werden und andere Menschen retten – so wie sein großes Idol „All Might“ – der mächtigste aller Superhelden. Izuku hat Glück: All Might nimmt ihn unter seine Fittiche und macht Izuku für die superschwere Aufnahmeprüfung an der elitären Hero Academy fit. (Quelle: Anime on Demand)

Quelle: @pKjd via Twitter

Über Shawn Fierce 293 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.