Game of Thrones: Anime-Intro macht die Serie noch besser

Game of Thrones: Anime-Intro macht die Serie noch besser
© YouTube

Anime und Game of Thrones passen nicht zusammen? Ein Youtube-Video liefert den absoluten Gegenbeweis und macht das Crossover möglich.

Als eine der erfolgreichsten Fernsehserien muss sich natürlich auch Game of Thrones mit einer Menge Parodien und schräger Fan-Videos durchschlagen. Besonders das ikonische Intro des Fantasy-Epos wird gerne mal im Netz auf die Schippe genommen.

Am beliebtesten ist jedoch die Variante des französischen Youtubers Malec, der auf seinem Kanal das Opening in einen Anime verwandelte. Von Jon Snow, bis hin zu furchterregenden Drachen und dem Nachtkönig ist alles dabei, was die Serie auszeichnet. Untermalt mit stilechter J-Pop-Musik und originalgetreuen Zeichnungen, könnte Game of Thrones nun auch im japanischen Fernsehen laufen.

Wenn ihr lieber die echten Charaktere aus Westeros bevorzugt, müsst ihr euch noch bis zum 14. April gedulden, wenn die 8. Staffel der Serie bei HBO ausgestrahlt wird.

Über tobson 920 Artikel
Seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*