Eden’s Zero – Was können wir vom neuen Manga des Fairy Tail Schöpfers erwarten?

Hiro Mashima beendete erst letztes Jahr seinen berühmten Manga „Fairy Tail“, startet aber dennoch schon am 27. Juni diesen Jahres mit seinem neuen Werk „Eden’s Zero“ durch. Laut dem Mangaka soll es in der Geschichte um eine „neue Art von Fantasy“ gehen. Aber was können wir von diesem neuen Projekt wirklich erwarten?

Zuallererst sollte man wohl erwähnen, dass momentan nur wenige Informationen und ausschließlich einige Characterdesigns bekannt sind. Selbst der Titel ist bis jetzt nur ein Platzhalter, was bedeutet, dass er jederzeit geändert werden könnte. Trotzdem kann man die wenigen Details analysieren und für sich selbst im Vornherein entscheiden, ob man dem Manga eine Chance geben möchte. So wurde bereits in der letzten Ausgabe des Weekly Shonen Magazine, ein Bild des zukünftigen Hauptcharakters veröffentlicht.

Und bereits hier scheiden sich die Meinungen. Die eine Seite liebt den mysteriösen, braunhaarigen Protagonisten schon jetzt, während die andere Seite das unoriginelle Aussehen harsch kritisiert. So fällt immer wieder der Kommentar, dass er aussähe, als wäre er eine Mischung aus Natsu und Gray – zwei populären Charakteren aus Fairy Tail. Auch als Hiro Mashima vor kurzem Skizzen zu einem weiblichen Darsteller veröffentlichte, welcher nebenbei auch als eine Art Hauptcharakter fungiert, war die Aufregung groß.

Denn auch hier haben wir wieder dasselbe Problem – Sie erinnert einfach zu sehr an ein bereits bestehendes Mädchen aus Fairy Tail, in diesem Fall Lucy Heartfilia – die Protagonistin der Serie. Und genau das ist was viele jetzt an Mashima kritisieren: Er bringt keine neue Frische in sein kommendes Werk, sodass es scheint als würde er „Fairy Tail 2.0“ produzieren wollen, nur damit die Fans weiterhin dranbleiben.

Nichtsdestotrotz sollten wir nicht vorzeitig urteilen, auf weitere Details warten und Eden’s Zero eine Chance geben, selbst wenn vieles momentan noch nicht besonders überzeugend klingt. Denn wer weiß, vielleicht verpassen wir ja sonst ein einzigartiges Meisterwerk, welches schon bald Shonen Geschichte schreiben wird. Außerdem wird die neue Mangaserie, neben japanisch, simultan in fünf weiteren Sprachen veröffentlicht, mit ein wenig Glück also auch auf Deutsch.

Bei Amazon kaufen:

-> Fairy Tail – Anime [Blu-Ray]

-> Fairy Tail – Manga

Über albion 51 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".