Dragon Ball Z: Kakarot stellt neue Mechaniken für erhöhten Rollenspiel-Faktor vor

Dragon Ball Z: Kakarot stellt neue Mechaniken für höheren Rollenspiel-Faktor vor
© Bandai Namco Entertainment

Zwei neue RPG-Mechaniken sollen das Spielerlebnis in Dragon Ball Z: Kakarot verbessern. Außerdem bekommen wir einen ersten bildlichen Einblick in die Boo-Saga.

Mit Dragon Ball Z: Kakarot erscheint gegen Anfang des kommenden Jahres ein neuer Videospiel-Ableger der erfolgreichen Anime- und Manga-Reihe Dragon Ball Z. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern, wird sich der neue Titel allerdings nicht nur aufs Kämpfen, sondern ebenfalls sehr auf den Rollenspiel-Aspekt fokussieren. Dementsprechend hat Publisher Bandai Namco jetzt zwei weitere RPG-Mechaniken enthüllt, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

- Anzeige -

Community-Board und Trainingsgelände vorgestellt

Das Community-Board und das Trainingsgelände gewähren euch neue Möglichkeiten, um eure Charaktere zu verstärken:

Im Trainingsgelände könnt ihr an verschiedenen Orten der Spielwelt gegen Z-Krieger, Feinde oder sogar euch selbst antreten. Durch das Training lernt euer Charakter neue Superangriffe oder verbessert bereits gelernte Attacken. Aus einem Kamehameha wird so zum Beispiel ein Super-Kamehameha.

Durch das Erfüllen von Quests und dem Erreichen von bestimmten Stellen in der Storyline, verdient ihr sogenannte Seelenabzeichen. Diese stehen für jeweils einen Charakter aus dem DBZ-Universum und erfüllen ebenfalls einen nützlichen Zweck.

- Anzeige -
Über tobson 998 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -