Attack on Titan: Gruselige Titanen stehen jetzt als Mülleimer in Japan

Attack on Titan: Gruselige Titanen stehen jetzt als Mülleimer in Japan
© KAZÉ Anime

In Attack on Titan sorgen die Titanen für Furcht und Schrecken. Im Real Life scheinen sie aber eine ganz andere Mission zu haben.

Die Titanen aus Attack on Titan nicht sind nicht gerade für ihre abwechslungsreiche Ernährung bekannt. Am liebsten fressen die furchterregenden Monster Menschen – egal ob Frauen, Männer oder Kinder. Kein Wunder, dass man bei einer Begegnung lieber das Weite sucht. Doch das Klischee der grausamen Titanen ändert sich gerade in Japan, wo die riesigen Zweibeiner ab sofort den Umweltschutz unterstützen.

- Anzeige -

Coca-Cola startet Projekt zum Umweltschutz

Wie Kotaku berichtet, stehen in der Großstadt Oita seit kurzem Mülleimer im Titanen-Look. Die ausgefallen Abfallkörbe sind Teil des Projekts „Change for the Blue“, dass Coca-Cola gemeinsam mit den lokalen Behörden ins Leben gerufen hat. Die sogenannten „kyojin-gata gomibako“ stehen neben allerlei Verkaufsautomaten und Lebensmittelgeschäften.

Attack on Titan: Gruselige Titanen stehen jetzt als Mülleimer in Japan

Sinn der Aktion ist es, die Sauberkeit innerhalb der Stadt zu verbessern. Bürger sollen durch die Titanen-Mülleimer dazu ermutigt werden, ihre Abfälle ordnungsgemäß zu entsorgen, anstatt an unhygienischen oder umweltbelastenden Orten. Das Projekt läuft bis zum 22. November 2021.

Anfang des Jahres startete eine ähnliche Initiative, bei der es um das Recycling von Kunststoff-Flaschen aus Polyethylenterephtalat ging. Bürger konnten ihre leeren Flaschen entsorgen, indem sie den, vor ihn stehenden Titan, damit fütterten. Auch diese Müllbehälter standen in der Präfektur Oita, dem Geburtsort des Attack on Titan-Schöpfers Hajime Isayama. Schade, dass wir uns hierzulande mit gewöhnlichen Aluminium-Mülleimer zufriedengeben müssen.

- Anzeige -
Attack on Titan: Gruselige Titanen stehen jetzt als Mülleimer in Japan

Mehr zum Thema

Über albion 661 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -