Welche Rolle spielt Bulma im neuen Dragon Ball Super: Broly-Film?

Welche Rolle spielt Bulma im neuen Dragon Ball Super: Broly-Film?

Noch ist nicht viel bekannt über das voraussichtlich größte Dragon Ball Film-Projekt „Dragon Ball Super: Broly“. Hin und wieder, wie auch heute, sickern allerdings kleine Informationen bezüglich des neuen Kinofilms hindurch – dieses mal ist es Bulma, die im Rampenlicht steht.



In Dragon Ball Super: Broly erhält die, ursprünglich von Hiromi Tsuru vertonte, aufbrausende Erfinderin erstmals die Stimme der japanischen Synchronsprecherin Aya Hisakawa. Auch ein neues Design legt Bulma künftig an den Tag, auf einem offiziellen Artwork trägt sie eine Sonnenbrille, eine grün-pinke Jacke und weiße Shorts, um ihr perfektes Sommer-Outfit abzurunden.

Was ist Bulmas Rolle im neuen Film?

Zu Beginn von Dragon Ball Super begibt sich Bulma erneut auf die Suche nach den Dragonballs, wobei sie ihre Motive vor den Z-Fightern geheimhält, bis diese durch die Hand des wiederauferstandenen Bösewichts Freezer entwendet werden. Nun heißt es die sagenumwobenen Bälle wieder zurück zu erlangen, wofür sich Son Goku und Vegeta an einen eisigen Ort begeben müssen – dort erwartet die Beiden neben Freezer allerdings ein noch gefährlicherer Feind. Entschlossen wie man sie kennt, begleitet Bulma ihre Freunde, und wer weiß, vielleicht ist ihre Mission dabei wichtiger als vermutet.

Mehr Informationen lassen sich bislang nicht zur Rolle Bulmas und der anderen Charaktere in Dragon Ball Super: Broly entnehmen, ein kürzlich erschienener Trailer gewährte jedoch einen kleinen Einblick zur Hintergrundgeschichte der Saiyajins, die alles bisher dagewesene in den Schatten stellt und die ursprüngliche Handlung von Dragon Ball komplett durcheinander wirft.

Über Shawn Fierce 287 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.