Starttermin zum Supernatural-Anime Muhyo & Roji

Vor Kurzem erst gab die neueste Ausgabe des „Weekly Shonen Jump“ Magazin bekannt, dass der „Supernatural“-Anime „Muhyo & Roji’s Bureau of Supernatural Investigation“ oder kurz „Muhyo & Roji“, ab dem 3. August auf den japanischen Fernsehsendern „SKY PerfecTV“ und „Animax“ zu sehen sein wird. Obendrein wurden zu den bereits erschienenen, noch 9 weitere Charakterdesigns, sowie deren Cast veröffentlicht.

Worum geht’s?

Toru Muhyo, ein Wunderkind führt mit seinem Assistenten Kusano Jirou eine magische Anwaltskanzlei, in welcher sie sich um die Probleme der Klienten, also unter anderem um das Vertreiben von Geistern und übernatürlichen Wesen kümmern. Mit ihren juristischen Fähigkeiten fällen sie gerechte Urteile über die Zukunft der Schuldigen.

Der Cast der Serie beinhaltet:

Ayumu Murase als Tōru Muhyō
Yuu Hayashi als Jirō „Roji“ Kusano

 

Tetsuya Kakihara als Yōichi Himukai
Hiroshi Kamiya als Soratsugu Madoka
Mitsuki Saiga als Reiko Imai
Wataru Hatano als Page Klaus
Rie Kawamura als Yū Abiko (Biko)
Satomi Akesaka als Rio Kurotori
Iori Nomizu als Nana Takenouchi

Animiert wird die Serie im Studio Deen unter Regie von Nobuhiro Kondou, während Yasuyuki Suzuki – welcher unter anderem durch seine Mitarbeit am „Naruto Shippuden“-Anime Bekanntheit erlangte, die Skripts schreibt. Um das Design der Charaktere kümmert sich Kouichirou Kawano und Ryo Kawasaki übernimmt die Komposition der Musik.

Die Band SCREEN mode kreiert den Opening-Song namens „Gifted“, derweil ORESAMA sich für das Ending-Theme „Hotohashiru“ verantworten.

Cover des ersten Manga Bandes „Muhyo & Roji“

Von 2004-2008 veröffentlichte Shueisha’s „Weekly Shonen Jump“ Magazin den Manga des Autors Yoshiyuki Nishi, welcher mit 18 Bänden bereits als abgeschlossen gilt. Der Publisher Viz Media veröffentlichte später alle Ausgaben, in digitaler sowie physikalischer Form auf Englisch.

Über Shawn Fierce 293 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.