Miss Nagatoro: Diese neue Wecker-App scheucht euch sicher aus dem Bett

Miss Nagatoro: Diese neue Wecker-App scheucht euch sicher aus dem Bett
© Telecom Animation Film / Kodansha

Habt ihr Probleme morgens aufzustehen? Mit dieser Wecker-App von Miss Nagatoro, werdet ihr nicht mehr verschlafen.

Der neue Anime „Don’t Toy With Me, Miss Nagatoro“, mischt die Spring Season seit April ganz schön auf. Obwohl erst sieben Episoden der Liebeskomödie erschienen sind, ist die Fangemeinschaft bereits riesig. Die Zuschauer lieben nicht nur das verrückte Konzept der Serie, sondern auch die Charaktere, welche im Mittelpunkt der Handlung stehen. Vor allem die neckische Hayase Nagatoro ist vielen Fans ans Herz gewachsen. Im Zuge dessen wurde nun eine offizielle Wecker-App mit ihrer, mehr oder weniger lieblichen, Stimme auf den Markt gebracht.

- Anzeige -

Auch interessant: Quiz – Kannst du diese Charaktere ihrem Anime zuordnen?

Synchronsprecherin von Nagatoro involviert

Das japanische Unternehmen Mobcast Games ist für die Entwicklung der App verantwortlich. Wer sich den digitalen Wecker aufs Smartphone holt, kann sich in Zukunft auf eine etwas andere Art wecken lassen. Insgesamt stehen 70 Sprachmemos zur Verfügung, die allesamt von Nagatoros Synchronsprecherin Sumire Uesaka aufgenommen wurden, um die Nutzer aus dem Bett zu schmeißen.

Die verschiedenen Tonaufnahmen können individuell zu einem Weckerton zusammengestellt werden. Wem die aktuelle Auswahl nicht reicht, der kann sich außerdem ein kostenpflichtiges Stimmpaket mit 30 weiteren Audios herunterladen. Auf Twitter zeigten die App-Entwickler bereits, wie sich so etwas anhören kann:

- Anzeige -

Die App ist seit kurzem im japanischen App Store und im Playstore verfügbar. In Deutschland und anderen Ländern der Welt, ist ein Download bislang leider nicht möglich.

In der neuen Anime-Serie dreht sich alles um die seltsame Beziehung zweier Schüler. Naoto Hachiouji möchte eigentlich nur seinem Alltag nachgehen, doch die Schülerin Hayase Nagatoro spielt ihm immer wieder Streiche oder zieht ihn auf. Aber obwohl Nagatoro Tag für Tag mit neuen Gemeinheiten auf ihren „Senpai“ wartet, entwickelt sich langsam eine enge Freundschaft zwischen den beiden.

Mehr zum Thema

Über albion 550 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -