Fairy Tail im Stream: Wo kann man die Anime-Serie legal online sehen?

Fairy Tail im Stream: Wo kann man die Anime-Serie legal online sehen?
© KAZÉ Deutschland

Fairy Tail ist eine der erfolgreichsten Anime-Serien aller Zeiten. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Fantasy-Abenteuer legal im Stream sehen könnt.

Im Königreich Fiore ist Magie allgegenwärtig. Wer gut damit umgehen kann, tritt meist einer Gilde bei und verdient sich sein Brot durch Aufträge. Die Gilde Fairy Tail ist besonders bekannt durch ihre starken, aber auch etwas ungestümen Mitglieder. Das hält die Stellarmagierin Lucy jedoch nicht davon ab, ihr beizutreten. Mit der Zeit lernt sie die Mitglieder immer besser kennen und findet sich bald selbst mitten in einem fantastischen Abenteuer wieder.

Fairy Tail hat es geschafft, sich neben großen Marken wie Dragon Ball, One Piece oder Naruto auf dem Anime-Markt zu etablieren. Ursprünglich als Manga-Reihe startete Fairy Tail im Jahr 2006 beim japanischen Weekly Shonen-Magazin von Kodansha und erschien dort regelmäßig bis Juli 2017. Seit 2009 existiert auch die gleichnamige Anime-Serie, welche mittlerweile über 300 Episoden umfasst. In den Kinos liefen bereits die zwei Filme Phoenix Priestess (2018) und Dragon Cry (2017).

 

Fairy Tail im Stream: Hier kann man die Serie legal online sehen

Aktuell gibt es leider nur wenige Möglichkeiten Fairy Tail legal in Deutschland anzusehen. Anime on Demand bietet die abenteuerliche Serie zwar im Stream an, kann euch aber nur mit den ersten 150 Episoden versorgen. Auch der Fernsehsender ProSieben MAXX, wo die Folgen gelegentlich im Programm laufen, hat nicht viel mehr im Angebot.

Wer die Abenteuer von Natsu, Lucy und Co. also komplett verfolgen und nicht nur die Hälfte davon sehen möchte, muss wohl oder übel warten, bis die neuen Episoden auch in Deutschland erscheinen. Alternativ steht natürlich noch der originale Manga von Hiro Mashima zur Verfügung, welcher mit der Handlung schon abgeschlossen ist. Hier könnt ihr euch den ersten Band kaufen.*

Über Shawn Fierce 761 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*