„Dragon Ball Super: Broly“ – Neue Artworks präsentieren Broly in Kampfbereitschaft

"Dragon Ball Super: Broly" - Neue Artworks präsentieren Broly in Kampfbereitschaft

Vor wenigen Stunden – zur Zeit des aktuell laufenden Jump Victoy Carnivals in Tokio, gewährten die Produzenten vom kommenden „Dragon Ball Super: Broly“-Film, einen weiteren Einblick zu Brolys Design.

Neben dem bereits gezeigten Artwork bietet das japanische Automatenspiel „Dragon Ball Heroes“, welches kürzlich erst einen Promo-Anime erhielt, 2 weitere Designs, die den legendären Sayajin in Kampfpose präsentieren.

Nach wie vor hält Akira Toriyama – der Schöpfer des Dragonball-Franchise, sein Wort und behält Brolys Original Charakterdesign aus dem Jahr 1993 bei. In diesem Fall trägt dieser jedoch kürzeres Haar, eine überarbeitete Version der Halskette, sowie komplett neue Kleidung.

„Dragon Ball Super: Broly“ soll am 14. Dezember erstmals in den japanischen, sowie einigen internationalen Kinos laufen.

Der 20. Film der „Dragon Ball“-Saga setzt die Handlung nach dem Finale des Turniers der Kraft / Universal Survival Arc fort und fokussiert sich auf die Herkunft von Gokus Kraft, sowie möglicherweise die Geschichte des ersten Super-Sayajin.

Akira Toriyama – der Schöpfer des „Dragon Ball“-Franchise, schreibt das Drehbuch und wird für die Charakterdesigns verantwortlich sein. Tatsuya Nagamine, welcher bereits an der Original Serie arbeitete, führt die Regie, während Toriyamas persönliche Wahl des Animators auf Naohiro Shintani (One Piece, TV) fiel. Der neue Film entsteht – wie gewohnt, im Filmstudio Tōei Animation.

Quelle: Jump Victory Carnival 2018

Über Shawn Fierce 293 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.