One Punch Man: A Hero Nobody Knows – So geschickt fixt das Spiel die Stärke von Saitama

One Punch Man: A Hero Nobody Knows - So geschickt fixt das Spiel die Stärke von Saitama
© KAZÉ Anime

One Punch Man: A Hero Nobody Knows hat ein Problem: Der Protagonist ist einfach zu stark. Wie geschickt die Entwickler das lösen, bekommen wir nun in einem Trailer zu sehen.

Wie funktioniert ein Videospiel, bei dem der Hauptcharakter jeden Gegner mit nur einem Schlag besiegen kann? Das fragten sich die meisten Fans nach der Ankündigung von One Punch Man: A Hero Nobody Knows, dem neuen Fighting Game für PS4, Xbox One und PC, welches uns mit Saitama, dem stärksten Superhelden aller Zeiten spielen lässt. Die Antwort darauf ist das sogenannte Hero Arrival System.

 

Saitama besiegt jeden Gegner mit einem Schlag, aber…

Auch Helden benötigen mal eine Pause. Obgleich Saitama alle Bösewichte innerhalb weniger Sekunden vernichten kann, fehlt ihm dafür oftmals einfach die Zeit. Ähnlich wie in der Anime-Serie wird Saitama auch im Spiel etwas verspätet auftauchen. Bis dahin heißt es, die Feinde mit den verfügbaren Helden so gut wie möglich in Schach zu halten.

Demnach überlassen wir es Saitama, dem Gegner den finalen Schlag zu verpassen. Unsere Aufgabe besteht lediglich darin, uns so lange mit unserem Line-Up an Charakteren mit dem Feind zu prügeln, bis der Countdown abgelaufen ist. Eine Art Arcade-Modus also, nur eben ohne offenes Ende.

Der Trailer zur gamescom 2019 stellt das Hero Arrival System genauer vor

Wie schnell Saitama auftaucht, hängt davon ab, wie gut wir uns anstellen. Ist der mächtige Superheld jedoch einmal da, besteht keine Möglichkeit mehr, den Kampf noch zu verlieren.

One Punch Man: A Hero Nobody Knows erscheint im Laufe des Jahres 2019 für PS4, Xbox One und den PC.

Jetzt kaufen*

Über Shawn Fierce 617 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*