Netflix im Oktober 2019: Das sind die neuen Anime-Highlights

Netflix im Oktober 2019: Das sind die neuen Anime-Highlights
© Netflix

Netflix hat im Oktober wieder viele neue Serien und Filme im Angebot. Neben Hollywood-Blockbustern und Eigenproduktionen erweitert der Streaming-Riese sein Programm auch um eine handvoll spannender Anime-Titel.

Die Sommerzeit ist nun endgültig vorüber und die sinkenden Temperaturen bringen uns zurück in unser Bett. Eine gute Gelegenheit, um das neue Programm von Netflix auszuchecken, welches im Oktober unter anderem auch einige interessante Anime-Titel mit sich bringt. Zu den Highlights zählt diesmal zweifelsfrei Hunter x Hunter. Die Abenteuer-Serie im Stil von Naruto, One Piece & Co. erzählt die Geschichte des jungen Gon, einem sogenannten Hunter, der mit allen Mitteln seinen Vater wiederfinden möchte.

Welche Anime-Serien sonst noch im Oktober auf Netflix an den Start gehen, erfahrt ihr in der nachfolgenden Liste. Hier geht’s zu den Neuerscheinungen bei Amazon Prime.

 

Netflix: Neue Anime-Serien im Oktober 2019

Hunter x Hunter (1. Oktober)

Der Traum des jungen Gons ist es, eines Tages, genau wie sein Vater, ein großer Hunter zu werden. Doch die Hunter-Prüfung ist bekannt, für ihre geringe Aussicht auf Erfolg und die hohe Sterberate unter den Teilnehmern. Glücklicherweise trifft er bald auf Leorio, Kurapika und Killua, welche ihn allesamt bei dem Erreichen seines Ziels unterstützen. Schnell lernen sie, was es wirklich bedeutet, ein Hunter zu werden.

Cardcaptor Sakura (1. Oktober)

Das Leben der jungen Schülerin Sakura ändert sich, als sie eines Tages in der Bibliothek ihres Vaters ein mysteriöses Buch öffnet. In dem Buch befinden sich magische Karten, die die Gelegenheit nutzen, um in alle vier Himmelsrichtungen zu verschwinden. Sakura wird zu einer Card Captor (Kartenfängerin) und macht es sich zur Aufgabe, die entflohenen Karten wieder einzufangen. Noch weiß sie nicht, welche wundersamen Abenteuer sie auf ihrer Reise erwarten werden.

Free! (1. Oktober)

Free! erzählt die Geschichte von Haruka und seinen Freunden, mit denen er schon seit der Kindheit schwimmen war. Nach einiger Zeit, während der Oberschule, taucht plötzlich Rin, ein ehemaliger Freund und ebenfalls begabter Schwimmer auf und fordert Haruka zu einem Wettkampf heraus. Wie damals in den alten Zeiten möchten die Freunde erneut einen Schwimmclub gründen und die anstehende Meisterschaft gewinnen.

Kuromukuro – Staffel 2 (10. Oktober)

Die Studenten, Piloten und Forscher eines angegriffenen Forschungszentrums müssen mithilfe mysteriöser Artefakte und eines jungen Samurai zurückschlagen. Nur er, genannt Kennosuke, und die mit dem Relikt biometrisch synchronisierte Yukina können einen schwarzen Mecha steuern, der es als einziger mit den Invasoren aufnehmen kann.

 

Ultramarine Magmell (10. Oktober)

Wie aus dem Nichts erscheint aus dem Meer ein neuer Kontinent, der ein neues Zeitalter der Entdeckung einleitet. Überall aus der Welt reisen Entdecker und Forscher an, um die unbekannten Lebensformen und Ressourcen zu erforschen, doch erleben dabei eine Katastrophe nach der anderen. Eine mysteriöse Gruppe junger Männer, die ihren Lebensunterhalt als Hilfsarbeiter für die Forscher verdienen, stellen sich dem Abenteuer und nehmen dafür jede Gefahr in Kauf.

Kengan Ashura – Staffel 2 (31. Oktober)

Seit der Edo-Zeit in Japan existieren in bestimmten Gebieten außergewöhnliche Gladiatorenarenen. In diesen Arenen heuern reiche Geschäftsinhaber und Kaufleute Gladiatoren an, um sie in einem unbewaffneten Kampf um alles oder nichts gegeneinander antreten zu lassen. Toki Taouma mit dem Spitznamen „Ashura“ nimmt ebenfalls an einem solchen Kampf teil und zerstört seinen Gegner dabei regelrecht. Sein spektakulärer Sieg erregt die Aufmerksamkeit der großen Unternehmer, einschließlich des Vorsitzenden der Nogi-Gruppe, Nogi Hideki.

Über Shawn Fierce 765 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*