My Hero Academia: Heroes Rising – Kinofilm erscheint endlich auch in Deutschland

My Hero Academia: Heroes Rising - Kinofilm erscheint endlich auch in Deutschland
© KAZÉ Anime

Die Superhelden kehren zurück! Im Winter nächsten Jahres kommt mit My Hero Academia: Heroes Rising der zweite Film zur beliebten Anime-Serie in die deutschen Kinos.

KAZÉ bringt die Nachwuchshelden ein weiteres mal nach Deutschland. In dem neuesten Film zum Anime-Hit My Hero Academia werden Deku und seine Klassenkameraden auf einer Insel zum Opfer eines Angriffs der Schurkenliga, der nicht nur sie, sondern auch die dort lebenden Bewohner gefährdet. Nachdem der Film in Japan bereits vor einigen Monaten im Kino lief, ist es hierzulande bald auch soweit – am 5. Januar 2021 erscheint My Hero Academia: Heroes Rising im Rahmen der Anime Nights mit deutscher Synchronisation bei uns.

- Anzeige -

Darum geht es in My Hero Academia: Heroes Rising

Izuku „Deku“ Midoriya und seine Klassenkameraden werden auf einer kleinen Insel stationiert, um als Helden den Bürgern der Insel bei ihrem alltäglichen Leben zu helfen. Doch die Idylle wird gestört, als plötzlich Schurken auftauchen und damit beginnen, nach und nach die Anlagen auf der Insel zerstören. Ihr Anführer hört auf den Namen „Nine“ und hat nur ein Ziel: eine Gesellschaft zu erschaffen, in der diejenigen mit den stärksten Fähigkeiten an oberster Stelle stehen. Um das zu erreichen, benötigt er ein bestimmtes Quirk, das er an diesem Ort vermutet. Können die Superhelden der Klasse A ihre Kräfte bündeln und die Insel sowie ihre Bewohner vor den Schurken beschützen?

My Hero Academia: Heroes Rising spielt nach den Ereignissen der vierten Staffel und ist der zweite Film zur Anime-Serie (Staffel 1 jetzt kaufen*). Den offiziellen Trailer mit englischer Sprachfassung könnt ihr euch hier ansehen:

Mehr zum Thema

Über tobson 1446 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -